Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
ASC 46: Förster Interimstrainer

Göttingen ASC 46: Förster Interimstrainer

Nach einer kurzen Weihnachtspause greifen die Basketballer in der 2. Regionalliga wieder ins Geschehen ein. Die BG 74 reist im Verfolgerduell zum TSV Quakenbrück. Der SC Weende ist im Heimspiel gegen Tabellenführer TSV Neustadt krasser Außenseiter (20.15 Uhr). Der ASC will in Langenhagen mit Interimstrainer Sebastian Förster eine Aufholjagd starten.

Voriger Artikel
Team der Stunde aus Berlinzu Gast bei den Veilchen Ladies
Nächster Artikel
Goldene Rose für den Sieger
Quelle: CR

Göttingen. Die bisher enttäuschenden Königsblauen gingen als Titelfavorit in die Saison, haben als Sechster aber schon vier Zähler Rückstand auf Neustadt und zudem eine Partie mehr ausgetragen. Nach der einvernehmlichen Trennung von Coach Jan Sauerbrey übernimmt vorerst ASC-Abteilungsleiter und Ex-Trainer Förster als Interimscoach den Job an der Seitenlinie. „Wir sind uns der Tabellensituation bewusst und jeder hat über die kurze Winterpause das getan, was für ihn das Beste war. Ob es jeden Tag trainieren, Zeit mit der Familie oder einfach mal abschalten war. Dementsprechend herrscht jetzt im Training frischer Wind, wir sind sehr konzentriert und uns der Dringlichkeit guter Leistung bewusst geworden. Wir wollen wieder mehr Spaß auf dem Feld haben. Wenn wir das schaffen, wird uns das ultimativ zum Erfolg führen, dann können wir jeden Gegner schlagen und das muss das Ziel sein“, so Leistungsträger Philipp Sprung.bam/r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
26.09.2017 - 08:33 Uhr

1. Treffer gegen Bernshausen bereits in der 1. Spielminute

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen