Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
ASC 46 Göttingen empfängt WSG Königs Wusterhausen

1. Basketball-Regionalliga ASC 46 Göttingen empfängt WSG Königs Wusterhausen

Nach dem ersten Saisonsieg haben die Regionalliga-Basketballer des ASC 46 Blut geleckt. „Da müssen wir weitermachen“, fordert Trainer Zeljko Sustersic vor dem Heimspiel gegen die WSG Königs Wusterhausen. Tip-Off in der Sporthalle Geismar I ist um 15 Uhr.

Voriger Artikel
Mündens Trainer Janotta tritt zurück
Nächster Artikel
Dezimierter TV Jahn reist zum Northeimer HC

Trotz seiner erst 16 Jahre schon Leistungsträger beim ASC: Philipp Hadenfeldt (am Ball).

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Zweimal besiegten die Königsblauen die Brandenburger in der Vorsaison. Nun sind die Vorzeichen allerdings umgekehrt: Während beim neuntplatzierten ASC ein Erfolg drei Niederlagen gegenübersteht, rangiert Königs Wusterhausen mit vier Siegen aus sechs Begegnungen auf dem vierten Platz. Dennoch glaubt Sustersic: „Unser Team hat das Potenzial, der WSG Paroli zu bieten und sie zu schlagen.“

 
Von Rupert Fabig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt