Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
ASC 46 verpatzt Saisonstart

Volleyball-Landesliga ASC 46 verpatzt Saisonstart

Volleyball-Landesligist ASC Göttingen III hat zum Saisonstart seine Heimspiele gegen den 1. VC Pöhlde mit 0:3 (17:25, 6:25, 15:25) und den Tuspo Weende II mit 2:3 (22:25, 25:22, 233:25, 25:15, 4:15) verloren.

Voriger Artikel
Nur neun Teams kämpfen um den Titel
Nächster Artikel
Katarina Flasarova bleibt eine Veilchen-Lady

Göttingen. „Gerade in Satz zwei und drei haben wir uns komplett unter Wert verkauft. Viele eigentlich selbstverständliche Sachen haben nicht geklappt“, ärgerte sich Marcel Rieskamp, der das Team coached, über die Niederlage gegen Pöhlde. Gegen Weende behielt der Tuspo in einem selten hochklassigen, aber stets hart umkämpften Lokalderby am Ende die Nerven und siegte somit im Tie- break verdient. Die routinierteren Gäste machten im letzten Durchgang deutlich weniger Fehler, nachdem beide Teams in den vier vorangegangenen Sätzen einige Hochs und Tiefs durchgemacht hatten. „Für mich war der verlorene dritte Satz entscheidend. Glückwunsch an den Sieger Weende“, sagte Spielertrainer Peter König.

pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt