Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
ASC II verpatzt Saisonstart in Wolfsburg

Volleyball-Verbandsliga ASC II verpatzt Saisonstart in Wolfsburg

Die Volleyballer des ASC II legten in der Verbandsliga beim VfL Wolfsburg mit 0:3 einen klassischen Fehlstart hin. Landesligist Tuspo Weende II holte in Ilsede mit 3:2 seinen zweiten Sieg.

Voriger Artikel
Souveräner Sieg
Nächster Artikel
Aufsteiger ASC verliert Oberligapremiere
Quelle: Archiv (Symbolbild)

Göttingen. VFL Wolfsburg - ASC Göttingen II 3:0 (25:19, 25:15, 25:13).

Die völlig neu zusammengestellte Mannschaft des ASC hatte bei ihrem ersten Punktspiel erhebliche Abstimmungsprobleme - speziell die Annahme kam nie sicher nach vorne. „Nach zwei schwachen Sätzen wollten wir eine Trotzreaktion zeigen und haben uns zusammengerissen. In Satz drei führten wir mit 12:7, als die Annahme wieder komplett wegbrach und wir mit 14:25 verloren. Diese Partie müssen wir als Betriebsunfall abheften und den Resetknopf drücken“, sagt Diagonalangreifer Fabian Probst.

VG Ilsede- TuSpo Weende II 2:3 (20:25, 25:19, 20:25, 25:10, 11:15)

Wie eine Achterbahnfahrt verlief das Auswärstmatch der Weender in Ilsede. Allerdings bewies das Team von Coach Manfred Staar erneut Nervenstärke, beide Spiele dieser Saison gewann man im Tie- Break.

r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 12:56 Uhr

Die Flugeinlage von Timo Werner beim Spiel gegen Schalke 04 erhitzte die Gemüter. Weil Schiedsrichter Bastian Dankert einen entscheidenden Elfmeter gab, steht auch er in der Kritik. Strafen wird es allerdings wohl keine geben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt