Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Ataman verdirbt die Feierlichkeiten

2. Basketball-Regionalliga Ataman verdirbt die Feierlichkeiten

Vor knapp 400 Zuschauern hat die BG 74 dem VfL Hameln die Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen verdorben. In der 2. Basketball-Regionalliga errang das Team von Trainer Mahmut Ataman einen 72:60 (36:29)-Erfolg.

Voriger Artikel
ASC patzt bei Aufsteiger
Nächster Artikel
Veilchen-Reserve geht 39:61 unter

Symbolbild

Quelle: EF

Göttingen . Zwar kontrollierten die Göttinger die Partie über weite Strecken und führten teilweise mit 21 Punkten. „Gefühlt war es aber immer eine enge Kiste“, berichtete Ataman. Die Gastgeber vergaben mehrere offene Drei-Punkte-Würfe. „Offensiv haben wir gut zusammengespielt, aber in der Defense ist noch viel Luft nach oben“, analysierte der Coach. Gegen beherzt kämpfende und personell angeschlagene Hamelner habe sich die BG aufgrund der höheren spielerischen Qualität durchgesetzt. Erfreulich für Trainer Ataman war die Tatsache, dass trotz der Ausfälle von Max Rosenberg und Maximilian Lochter kein großes Leistungsgefälle sichtbar wurde. – Punkte BG 74: Artmann (2), Gießler (11), Nolden (22), Özbas (7), Schmidt (16), Stürmer (14).

Von Rupert Fabig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Bezirksliga

Eine herbe 54:102 (6:31, 12:17, 21:23, 15:31)- Niederlage kassierten die Basketball-Bezirksligisten der SG Hilkerode/Birkungen beim PSV Münden. Der Aufsteiger aus Münden ließ den Eichsfeldern keine Chance.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.08.2017 - 12:45 Uhr

Paula Lohmann von der SVG-Reserve sichert sich mit 34 Treffern in der vergangenen Saison den begehrten Sportbuzzer-Torjägerinnen-Pokal

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen