Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
BBT Göttingen geht in Verlängerung die Puste aus

Mädchenbasketball-Bundesliga BBT Göttingen geht in Verlängerung die Puste aus

Ganz knapp haben die U-17-Mädchen des BBT Göttingen den ersten Saisonsieg in der Weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (WNBL) verpasst. Beim TuS Lichterfelde mussten sie sich erst in der Verlängerung mit 63:74 (62:62; 32:30) geschlagen geben und bleiben somit Letzter der Division Nordost.

Voriger Artikel
Charlottenburg führt Gastgeber Göttingen vor
Nächster Artikel
Erfolge für Cernov und Steinbach vom ASC Göttingen

Erst in der Verlängerung sind die U-17-Mädchen des BBT bei TuS Lichterfelde gescheitert

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Dabei war der Sieg zum Greifen nah.

Mit einem 15:1-Lauf setzten sich die Gäste kurz vor der Halbzeit auf 32:22 ab und lagen drei Minuten vor Ende der regulären Spielzeit mit sieben Punkten in Front. Doch die Berlinerinnen retteten sich die Verlängerung, die sie klar dominierten.

BBT-Coach Rik Fiedler hob aber vor allem die positiven Aspekte hervor: „Das war eine wahnsinnige Leistungssteigerung und das beste Spiel der Saison. Wir waren über 35 Minuten das bessere Team“. – Punkte BBT: Nguyen (16), H. Schlüter (15), Crowder (12), Brand (7), Keune (4), Blickwede (3), P. Schlüter (2), L. Schlüter (2), Diop (2).

eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
08.12.2016 - 12:25 Uhr

Der kriselnde Bundesligist steckt tief im Tabellenkeller. Im Kampf gegen den Abstieg könnte ein ehemaliger Frankfurter helfen.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt