Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
BBT Göttingen kämpft für ersten Saisonsieg

Gegen MBC Sixers in Erfolgsspur kommen BBT Göttingen kämpft für ersten Saisonsieg

Ihren Heimvorteil wollen die U-19-Korbjäger des BBT Göttingen nutzen, um in der bislang enttäuschend verlaufenen Saison der Nachwuchsbasketball-Bundesliga (NBBL) nach drei Niederlagen den ersten Sieg zu holen.

Voriger Artikel
TVG Gieboldehausen schickt derzeit Nachwuchsmannschaften ins Rennen
Nächster Artikel
HSG Plesse-Hardenberg will Anschluss an oberes Tabellendrittel herstellen

Von Alexander Bruns (am Ball) und seinem Team fordert Coach Sebastian Förster gegen die MBC Sixers bedingungslosen Einsatz.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Die Chancen dafür stehen nicht schlecht, denn mit den MBC Junior Sixers, Nachwuchs des Erstligisten Mitteldeutscher BC, stellt sich am Sonnabend um 15 Uhr in der Halle des Hainberg-Gymnasiums der ebenfalls noch erfolglose Vorletzte der Nordostgruppe vor.

Von BBT-Coach Sebastian Förster gibt es eine klare Ansage: „Wir müssen gewinnen, um endlich in die Spur zu kommen.“. Das Team um Kapitän Guillermo Medina will den Kampfgeist aus dem letzten Spiel in Braunschweig, das erst in letzter Sekunde unglücklich verloren wurde, reanimieren und so den Gegner in die Knie zwingen.

„Wenn wir es schaffen, von Beginn an voll konzentriert zu sein und alle zusammen für den Sieg fighten, werden wir es schaffen“, muntert Förster seine Schützlinge auf. Die Göttinger müssen den deutlichen Längenvorteil der Sixers unter den Körben kompensieren und Jonas Niedermanner, den besten Rebounder der Liga, in den Griff bekommen.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt