Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
BBT Göttingen kassiert unnötige Niederlage

Nachwuchsbasketball-Bundesliga BBT Göttingen kassiert unnötige Niederlage

Die U 19 des BBT Göttingen hat eine unnötige Niederlage kassiert. In der Nachwuchsbasketball-Bundesliga unterlagen die Rot-Weißen bei den Phoenix Hagen Juniors mit 60:64 (29:27).

Voriger Artikel
Völlig neu formiert
Nächster Artikel
Nicht nur gucken, auch spielen
Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. Die Mannschaft von Trainer  Sepéhr Tarrah war angereist, um die nächsten Punkte für das Ziel Playoffs zu sammeln. Doch gleich zu Beginn fehlte es an Konzentration. Im zweiten Viertel agierten die Gäste zwar besser und in den dritten zehn Minuten noch auf Augenhöhe, doch das BBT konnte diese Intensität nicht halten und verlor nach einem Zwischenspurt der Gastgeber am Ende knapp. „Das war eine ärgerliche und unnötige Niederlage gegen einen qualitativ gleichwertigen Gegner, der den Sieg am Ende einfach mehr wollte als wir“, resümierte Tarrah. – BBT-Punkte: Heidelberg (3), Raddatz (4), Hadenfeldt (7), Groger (7), Graba (12), Klinke (4),  Karg (6), Weitzel (12), Kruse (5).            r/bam

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt