Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regenschauer

Navigation:
BBT Göttingen nach langer Pause fokussiert

U16-Nachwuchsbasketballer BBT Göttingen nach langer Pause fokussiert

Nach mehr als einem Monat Pause geht es für die U16-Nachwuchbasketballer des BBT Göttingen am Sonntag (11.30 Uhr) wieder aufs Parkett. Empfangen wird das Team von Head Coach Jan Sauerbrey vom Primus der Division West, dem Giants Düsseldorf Junior Team.

Voriger Artikel
Gut besetztes Frauenturnier der SVG
Nächster Artikel
Meldungen für 
Wurmberg-Challenge möglich

Der Göttinger Luca Büürma (r.) spielt gegen Leverkusens Philipp Pfeifer.

Quelle: Pförtner

Göttingen. „Wir haben den Jungs um Weihnachten ein paar Tage zum Durchschnaufen gegeben. Diese Auszeit tat ihnen gut, alle Blessuren sind verheilt, und wir sind voll fokussiert“, so Co-Trainer Baumgarten. Mit den Giants werden die Göttinger von einem Top Four-Kandidaten empfangen, gegen den es einiges wieder gutzumachen gilt: Im Hinspiel leisteten sich die Rot-Weißen ganze 24 Turnover und ließen den Gästen 25 Offensiv-Rebounds in die Hände fallen. „Wir haben das Spiel mehrfach analysiert, diese Fehlerquoten wollen wir im kommenden Spiel minimieren“, so Head Coach Sauerbrey.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen