Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Knallharte Verteidigung

Basketball Knallharte Verteidigung

Nach dem Auftaktsieg in der Relegation der Jugend-Basketball-Bundesliga (JBBL) hat sich das BBT Göttingen weitere Punkte im Kampf um den Klassenerhalt gesichert. Mit einem 66:59 (38:21)-Auswärtssieg gegen Science City Jena kehrte das BBT zurück.

Voriger Artikel
TV Bilshausen wieder vorne
Nächster Artikel
HG Rosdorf-Grone II gewinnt knapp

Mogelt sich am Gegenspieler vorbei: Jeremy Dinh

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Von Beginn an setzten die Schützlinge von Headcoach Dirk Altenbeck die Gastgeber dank einer knallharten Verteidigung unter Druck. Jena hatte offensichtlich Probleme mit dieser harten Gangart und verzettelte sich immer wieder in Einzelaktionen.

Jena kam wie verwandelt aus der Kabine und wehrte sich gegen die weiterhin druckvoll agierenden Göttinger. Punkt für Punkt kämpften sich die Gastgeber heran (45:39). Doch Michael Javernik lief nun zu Höchstform auf und steuerte am Ende 30 Punkte und zwölf Rebounds zum Sieg. „Er hatte heute einen Sahnetag“, lobte Co-Trainer Guillermo Medina. – Punkte BBT: Javernik (30), Glatzel (11), Lemmer (9), Gräve (6), Ottjes (4), Appold (2), Weski (2), Dinh (2). eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 18:20 Uhr

Wenn RB Leipzig heute Abend den FC Schalke 04 empfängt, treffen die beiden formstärksten Mannschaften der Bundesliga aufeinander. Verfolgt das Topspiel des Spieltags hier im Liveticker.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt