Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
BBT dreht Spiel in der Endphase

Basketball BBT dreht Spiel in der Endphase

Die JBBL-Mannschaft des BBT Göttingen hat ihr erstes Auswärtsspiel bei den Metropol Baskets Ruhr mit 76:68 (37:39) gewonnen.

Voriger Artikel
Fünfwöchige Pause ist beendet
Nächster Artikel
HG-Reserve übernimmt Spitze
Quelle: Theodoro da Silva (Symbolbild)

Göttingen. Die Göttingen starteten hellwach in die Partie und setzen mit einem starken ersten Viertel ein erstes Ausrufezeichen (19:9). Danach verlor das Team jedoch komplett den Faden, sodass das Sauerbrey-Team zur Pause zurück lag. Auch im dritten Viertel hatte das BBT unter den Körben immer wieder das Nachsehen und in der Offense mehrten sich die Turnover (44:56/28.).

„Meine Jungs haben zu diesem Zeitpunkt zum Glück nicht aufgegeben. Im Gegenteil. Sie haben sich gegenseitig an den Kragen gefasst und unglaublich viel Herz gezeigt“, beschrieb Sauerbrey die Folgereaktion seiner Mannschaft. Mit einem 13:0-Lauf drehte das BBT die Partie erneut und war nicht mehr aufzuhalten.r

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Hardenberg Klassika Gartenmarkt