Volltextsuche über das Angebot:

11 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
BG Allstars gewinnen erstes Finalspiel

Baseball BG Allstars gewinnen erstes Finalspiel

Die BG 74 Allstars haben das erste Finalspiel um die Landesliga-Meisterschaft der Baseballer und den damit verbundenen Aufstieg mit 12:7 für sich entschieden. Mit diesem Erfolg gegen die Fischbeck Sharks haben sich die Göttinger eine gute Ausgangsposition für das Rückspiel am Sonntag, 16. September, geschaffen.

Voriger Artikel
Burgenteam empfängt unbekannten Aufsteiger
Nächster Artikel
Sieg im M-Springen geht an Sina Breuer

Läuft zur Base: Henry Centeno Schwab (r.) von den Allstars.

Quelle: SPF

Göttingen. Schon früh bewiesen die Allstars, dass sie diesen Sieg unbedingt wollten. Bei zwei Out im ersten Inning sorgten Jeff Lohmann und Sebastian Baumüller für die ersten drei Punkte, bevor Lars Batschkus mit einem 2-Run-Homerun eine komfortable 5:0-Führung herstellte.

Im zweiten Inning war es wieder die schlagkräftige Kombination von Lohmann und Baumüller die für weitere drei Punkte sorgten. Anschließend zeigte die bis dahin starke Allstars-Defense leichte Unsicherheiten, Fischbeck kam auf 5:4 heran. In einem  Zwischenspurt bauten die Göttinger die Führung wieder aus (12:4).

Human Aghel, der in den Innings sechs, sieben und acht keine Punkte zugelassen hat und die starken Schlagleute der Fischbecker gut um Griff hatte, geriet im neunten Inning nach eigenem Fehler in Schwierigkeiten und ließ sich durch Jeff Lohmann ersetzen. Dieser machte die letzten zwei Outs des Spiels in kurzer Zeit und sicherte das 12:7.

 oh

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen