Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
BG-Damen chancenlos

Zweitliga-Basketball BG-Damen chancenlos

Die Zweitliga-Basketballerinnen der BG 74 haben die erwartete Niederlage nicht verhindern können. Das Team von Trainerin Jennifer Kerns unterlag dem Aufstiegskandidaten Chemcats Chemnitz allerdings extrem deutlich mit 60:80 (31:40) und war dabei beim ambitionierten Erstliga-Absteiger absolut chancenlos.

Voriger Artikel
HG schlägt Stadtoldendorf 38:24
Nächster Artikel
ASC 46 verliert gegen starke Magdeburger Eagles

Symbolbild

Quelle: dpa

Göttingen . Einen erneuten Gala-Auftritt hat die Chemnitzerin Candace Williams hingelegt. Auch von den BG-Damen war die bisher überragende Scorerin der 2. Damenbasketball-Bundesliga nicht in den Griff zu bekommen. Trotz ihrer nur 1,84 Meter dominierte die US-Amerikanerin die Bretter und markierte mit 39 Zählern fast die Hälfte der Chemcats-Punkte. Dabei traf sie sehr gute 72 Prozent ihrer Würfe aus dem Feld.

Bei den Veilchen ragte Aufbauspielerin Jenele Peterson heraus. Das US-Girl ließ sich auch von einem doppelten Nasenbeinbruch nicht stoppen und markierte 20 Zähler. Ihre Landsfrau Danielle Smith konnte an den Brettern keine Akzente setzen. Lediglich das zweite Viertel gestalteten die jetzt auf Platz sechs rangierenden Violett Ladies ausgeglichen. – BG-Punkte: Daub (6), Grudzien (15), Hirmke (4), Krumm (3), Müller (4), Peterson (20), Smith (8).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Hallen-Radsport

Mehr geht nicht. Bei der Aufstiegsrunde im Radball und Radpolo, die im Rahmen der Deutschen Hallen-Radsportmeisterschaften in Kamp-Lintfort ausgetragen wurde, schafften sowohl Luisa Artmann und Victoria Morick als auch Julian und Raphael Kopp  vom RV Stahlross Obernfeld am gestrigen Nachmittag den Sprung in die 1. Bundesliga. Die Damen belegten Platz 1, die Herren Platz 2.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen