Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
BSV in guter Frühform

Basketball: Dritter Platz BSV in guter Frühform

Die Basketballer des BBLZ Gießen haben sich den Vorbereitungs-Cup der BG 74 für U-14-Teams gesichert. In einem hartumkämpften Finale gewannen die Mittelhessen knapp mit 43:40 gegen die TG Hanau. Den dritten Platz belegte der Bovender SV.

Göttingen. Der von Uwe Aderhold trainierte BSV spielte eine überraschend starke Rolle und siegte im kleinen Finale mit 57:54 gegen die SG Braunschweig. Im Halbfinale scheiterte Bovenden mit 33:46 an Finalist Hanau. Als Prestige-Erfolg dürfen die Bovender den 53:38-Derbysieg im Viertelfinale über den ASC 46 verbuchen. Die Königsblauen sicherten sich den siebten Rang. „Wir brauchen uns vor niemandem zu verstecken“, lobte ASC-Coach Fabian Held. Nichts zu holen gab es hingegen für Ausrichter BG 74. Ohne Sieg landeten die Junior-Veilchen abgeschlagen auf dem achten Platz.

BSV: Kruse (51 Punkte), Hadenfeldt (66), Ramthun, Uesbeck (4), Hambloch (32), David (15), L. Duhm (2), J. Duhm (2), Tzschentke (31), Raddatz (37), Heise (5), Ritter (3).
ASC 46: Pairan (14), Groger (84), Ruhstrat (19), Dinh, Jönsson (10), Patrick (6), Menge (19), Winkelmann (14), Schultz (23), Koltermann (31), Giffels (4), Gräve, Salamon (10).
BG 74: Rehbein (10), Fischer (9), Schall (13), Felia, Lemmer (10), Pfaff (40), Pohl (2), Appold, Hampe (3), Ruban (26), Rhee (7).

 wl/fab

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 13:01 Uhr

Die Damen der FSG starteten mit einem 6-1 Erfolg in die neue Saison der Landesliga.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen