Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Basketball: ASC zum Verfolgerduell

Regionalliga Basketball: ASC zum Verfolgerduell

Beim Tabellennachbarn Rendsburg tritt Basketball-Regionalligist ASC 46 am Sonnabend um 19.15 Uhr an. Für die Göttinger geht es nicht nur um den Sieg, sondern auch um das Ende der Talfahrt. Hinter den Göttingern liegen drei herbe Niederlagen, worüber Mannschaft und Coach sehr unglücklich sind. „Im Moment ist der Wurm drin. Wir spielen in jedem Spiel unkonzentriert und es wirkt, als wären wir nicht mit vollem Herzen dabei“, sagt Trainer Zeljko Sustersic.

Voriger Artikel
Handball: HSG-A-Jugend kann Titelgewinn klar machen
Nächster Artikel
Radball: Bundesligist RV Stahlross Obernfeld I will weiter vorne mitmischen
Quelle: Richter (Symbolbild)

Göttingen. Die Königsblauen stehen mit 16 Punkten auf dem siebten Tabellenplatz, dicht gefolgt von Rendsburg. Verliert der ASC, tauscht er mit den Gastgebern die Plätze. „Vielleicht müssen wir die Favoritenrolle einmal annehmen. Vielleicht brauchen die Jungs das, damit sie wieder eine Einheit werden“, sagt Co-Trainer Hampeis. „Ich kann noch nicht genau sagen, wie unsere Besetzung aussehen wird, da in der NBBL ein wichtiges Spiel bevorsteht.“ Doch auch in kleinerer Besetzung sei ein Sieg Einstellungssache. eb

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 09:59 Uhr

Nachdem der Schiedsrichter auf den Täuschungsversuch von Leipzigs Timo Werner reingefallen ist, sehnen sich viele nach dem Videobeweis. Aber wann ist es soweit?

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt