Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -4 ° wolkig

Navigation:
Basketball: BBT Göttingen-Mädchen behaupten zweiten Platz

Nichtabstiegsrunde Basketball: BBT Göttingen-Mädchen behaupten zweiten Platz

Die U-17-Mädchen des BBT Göttingen haben in der Nichtabstiegsrunde der Weiblichen Nachwuchsbasketball-Bundesliga (WNBL) mit 70:60 (34:24) bei den Junior Panthers Osnabrück den zweiten Sieg eingefahren. Damit behauptet das Team von Coach Marcel Romey den zweiten Platz der Gruppe Nord hinter den punktgleichen .SV Halle Junior Lions.

Voriger Artikel
Frauenvolleyball: ASC 46 Göttingen ist vorzeitig Meister
Nächster Artikel
Handball: SG Spanbeck/Billingshausen im Heimspiel von HG-Reserve gefordert
Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. In der ersten Halbzeit stellten sich die Leinestädterinnen relativ problemlos auf die wechselnden Verteidigungssysteme der Gastgeberinnen ein. Durch ein diszipliniertes Zusammenspiel in der Offensive kam das BBT zudem zu guten Abschlüssen und ging mit deutlicher Führung in die Halbzeit.

Nach der Pause gewannen die Panthers immer mehr die Oberhand, da die Göttingerinnen durch Merle Wiehls Verletzung und Britta Daubs fünftes Foul  geschwächt wurden. Den zweiten Sieg im zweiten Spiel sicherten dem BBT Shanli Seyed Tarrah mit erfolgreichen Dreipunktewürfen sowie Lia Kentzler und Hannah Schlüter, die eine starke Vorstellung boten.

„Das war eine sehr couragierte Leistung der Mädels, die zum Glück auch belohnt wurde“, freute sich Romey. Das nächste Spiel bestreitet sein am Sonntag gegen die Metropol Girls Recklinghausen/Bochum bevor. – Punkte BBT: Wiehl (15), Kentzler (13), Seyed Tarrah (12), H. Schlüter (12), Nguyen (8), Daub (5), Schmidt (3), Crowder (2) leo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
03.12.2016 - 15:35 Uhr

Im Kellerduell der Fußball-Bundesliga zwischen Darmstadt 98 und dem Hamburger SV stehen beide Teams unter Druck.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt