Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 4 ° wolkig

Navigation:
U16 des BBT verliert erneut

Basketball U16 des BBT verliert erneut

Die U16-Basketballer des BBT Göttingen haben die dritte Niederlage in Serie einstecken müssen. In der Jugendbasketball-Bundesliga (JBBL) verloren die Rot-Weißen bei den RheinStars Köln mit 68:78 (28:46). Erst nach der Pause agierte die Mannschaft von Trainer Jan Sauerbrey mit der nötigen Intensität.

Voriger Artikel
Neuer Sponsor und neue Technik
Nächster Artikel
Tanzsportteam fährt zur WM
Quelle: CR (Symbolbild)

Göttingen. Doch da war es bereits zu spät, den hohen Pausenrückstand noch aufzuholen. Ein starkes Spiel lieferte Perkovic ab. Neben 32 Punkten und 13 Rebounds verteilte er noch vier Korbvorlagen (Assists). „Mit unserer schwache Feldwurfquote und der extrem schwachen Freiwurfquote haben wir uns heute selbst um den Sieg gebracht“, resümierte Co-Trainer Marcel Baumgarten.

Am kommenden Wochenende haben die Göttinger spielfrei, an eine Pause ist dennoch nicht zu denken. „Wir müssen jetzt richtig Gas geben und uns optimal auf das nächste Spiel in zwei Wochen vorbereiten. Jetzt ist jedes Spiel unglaublich wichtig. Wir brauchen noch einige Siege, um unser Ziel, unter die Top Drei der Division zu kommen, zu erreichen“, so Sauerbrey.- BBT-Punkte: Hadenfeldt (1), Appold (9), Ottjes (10), Perkovic (32, 13 Rebounds), Fletes (4), Schultz (10), Hackel (2).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt