Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Beach-Volleyball-Turnier geht in die zweite Runde

Pritschen und Baggern Beach-Volleyball-Turnier geht in die zweite Runde

Baggern, Pritschen und Blocken: Zum zweiten Mal richtet die Volleyball-Sparta des TSV Nesselröden in diesem Jahr ihr großes Beach-Volleyball-Turnier aus. Die Bälle fliegen am Sonnabend, 28. August, ab 10 Uhr über die Netze auf der Anlage des Reitvereins St. Georg Nesselröden.

Voriger Artikel
„Ein Traum geht in Erfüllung“
Nächster Artikel
Vier Eichsfelder Kreisligisten im Doppeleinsatz

Veranstalter hoffen auch dieses Jahr auf große Resonanz: 32 Mannschaften nahmen 2009 am ersten Nesselröder Beach-Volleyball-Turnier teil.

Quelle: Pförtner

Mit 32 Mannschaften aus der Region feierte die sportliche Großveranstaltung im vergangenen Jahr ihre erfolgreiche Premiere. Beibehalten haben die Organisatoren um Guido Leineweber aufgrund der durchweg positiven Resonanz die Teamzusammensetzung und den Turniermodus: Gespielt wird in bewährten 4er-Formationen, zu denen jeweils mindestens eine Frau zählen muss, absolviert werden je nach Teilnehmerzahl zwei Sätze á 15 Punkte oder zwei Gewinndurchgänge.

Die Teilnehmer werden am Turnierwochenende vier bis sechs Felder auf der umfunktionierten Reitsportanlage vorfinden. Anmeldungen für das 2. Nesselröder Beach-Volleyball-Turnier nimmt Mitorganisator Guido Leineweber unter Telefon 05527/71187 oder 0170/3206979 sowie per Email (b.leineweber@tsv-nesselroeden.de) entgegen.

kku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.08.2017 - 13:01 Uhr

Die Damen der FSG starteten mit einem 6-1 Erfolg in die neue Saison der Landesliga.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen