Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Bilshäuser Damen hoffen auf ersten Sieg

Tischtennis-Bezirksliga Bilshäuser Damen hoffen auf ersten Sieg

Im dritten Spiel der Tischtennis-Bezirksliga der Damen genießt der TV Bilshausen den lang ersehnten Heimvorteil. Dies ist allerdings noch kein Grund, vom ersten Sieg auszugehen.

Voriger Artikel
B-Jugend des TV Jahn Spitzenreiter
Nächster Artikel
TV Jahn Duderstadt unterliegt deutlich 15:27

Höchste Konzentration ist gefordert: Die Bilshäuserin Nadine Ortmann erwartet am Freitag Pe-La-Ka.

Quelle: Pförtner

Eichsfeld. TV Bilshausen – TTC Pe-La-Ka (Freitag, 20 Uhr). Nach den ersten drei Spieltagen nehmen die Gäste mit einer 3:3-Punkteausbeute den fünften Tabellenplatz ein. Daher bleibt es abzuwarten, ob bei den bislang noch sieglosen TVB-Damen der Knoten platzen wird. Die letzte Begegnung dieser beiden Clubs endete im Februar 2012 mit einer 7:7-Punkteteilung.

Vermutlich wäre man im Augenblick im Bilshäuser Lager bei einer Wiederholung der Punkteteilung hoch zufrieden. Stärkste Akteurin bei den Harzerinnen ist Nina Stövesand, auf die die Bilshäuserinnen besonders achten müssen. Sie zählt zu den drei besten Damen dieser Liga und erreichte in der vergangenen Saison eine brillante 45:8-Einzelausbeute. Eines steht hier schon im Vorfeld fest: Nur mit stärkster Besetzung wird für den TVB ein positiver Spielausgang möglich sein.

ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Tischtennis-Bezirksliga

Auf den Tabellenführer der Tischtennis-Bezirksliga TSV Nesselröden warten zwei sehr schwere Auftritte. Am Freitag geht die Reise zum starken Aufsteiger TSV Hammenstedt und am Folgetag wird in Nesselröden der unbequeme SV Werra Laubach erwartet.

mehr
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.08.2017 - 19:05 Uhr

Nolte-Elf feiert ersten Sieg / BSV weiter punktlos 

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen