Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Bilshausen dominiert Eichsfeldderby

Frauentischtennis-Bezirksliga Bilshausen dominiert Eichsfeldderby

Eine deutliche 8:1-Abfuhr hat die Damenmannschaft des TV Bilshausen in der Tischtennis-Bezirksliga dem Neuling TTC Esplingerode erteilt. Dazu benötigte das TVB-Quartett in der heimischen Carl-Strüber-Sporthalle gerade mal 90 Minuten.

Voriger Artikel
SG Rhume geht mit 1:9 in Oker baden
Nächster Artikel
Möve-Tandem Heinemann/Schreier trumpft auf


Quelle: Symbolfoto

Bilshausen. Ganze sechs Gewinnsätze genehmigten sie ihren Gästen im Eichsfeldderby. Bis zum 6:0 war das Match eine einseitige Angelegenheit. Erst in den letzten drei Partien kam Derbystimmung auf, als die einzelnen Sätze nun immer auf Messers Schneide standen. Dabei holte Stefanie Pagel im Duell der an Nummer zwei Gesetzten gegen Annika Hotze erst im Entscheidungssatz den Ehrenpunkt für den TTC. Zwei weitere Punkte hatten die Esplingeröderinnen auf den Schlägern. Im hochklassigen Spitzenspiel der Einser aber siegte Alina Maaß knapp in vier Sätzen gegen Viola Kellner. Auch das letzte Spiel an diesem Abend war hart umkämpft. Hier machte Celina Klemme gegen Nadine Gatzemeier in drei Sätzen den Deckel drauf. Während die Bilshäuserinnen in der Tabelle ihren fünften Rang weiter festigten, bleibt das Esplingerode-Team vorerst auf den vorletzten Platz. Punkte: TV Bilshausen: Doppel: A. Hotze/Nicole Müller (1), A. Maaß/C. Klemme (1). Einzel: A. Maaß (2), A. Hotze (1), C. Klemme (2), N. Müller (1).

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
30.10.2017 - 18:52 Uhr

Die Landesliga-Reserve des SCW geht beim noch ungeschlagenen Spitzenreiter unter.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen