Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -5 ° wolkig

Navigation:
Bilshausen ist nur Außenseiter

Frauentischtennis-Bezirksliga Bilshausen ist nur Außenseiter

Frauentischtennis-Bezirksligist TV Bilshausen ist in seiner Auswärtspartie beim Zweiten TTG Sattenhausen/Wöllmarshausen nur Außenseiter. Dagegen sollte der TSV Seulingen daheim gegen den TSV Germania Dassensen seinen Hinspielerfolg wiederholen können.

Voriger Artikel
Döscher wechselt zum TV Jahn
Nächster Artikel
St. Elisabeth-Schüler obenauf
Quelle: dpa (Symbolbild)

Eichsfeld. TTG Sattenh./Wöllmarsh. - TV Bilshausen (Freitag, 20 Uhr). Die ehrgeizigen Gastgeberinnen möchten unbedingt Vizemeister werden. Deshalb soll gegen die Bilshäuserinnen auch mehr herausspringen als in Hinspiel. In diesem mussten sich die TTG-Damen mit einer Punkteteilung begnügen.

TSV Seulingen - TSV Germania Dassensen (Sonnabend, 14 Uhr). Bereits in mehreren Partien haben die Seulingerinnen ihre Heimstärke präsentiert und in den Auftaktdoppeln die Erfolge eingeleitet. Sollte dieses wieder gelingen, dann dürfte einer Wiederholung des knappen 8:6-Sieges aus dem Hinspiel nichts im Wege stehen. In dieser Partie traten die Seulingerinnen geschlossen auf und schafften es dank ihrer mannschaftlichen Ausgeglichenheit, am Ende doppelt zu punkten.

In der Mädchen-Bezirksliga hat die SG Rhume am Freitag um 18.15 Uhr den ASC Göttingen zu Gast. Am Sonnabend geht die Reise zum TSV Schöppenstedt. Beginn ist dann um 14 Uhr. In beiden Partien ist die stärker gewordene Rhumer Mannschaft nicht chancenlos.ja

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 18:11 Uhr

Darmstadt 98 hat nach nur 13 Spielen in der neuen Saison Trainer Norbert Meier gefeuert. Angesichts der Rahmenbedingungen ist seine Arbeit eher als Erfolg zu werten, meint Sportbuzzer-Autor Sebastian Harfst.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt