Volltextsuche über das Angebot:

2 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Friedrichs erneut Vizehochschulmeister

Orientierungslauf Friedrichs erneut Vizehochschulmeister

Bjarne Friedrichs ist erneut deutscher Vizehochschulmeister im Orientierungslauf. Der Athlet Göttinger Georg-August-Universität holte sich am Himmelfahrtswochenende bei den Titelkämpfen bei Storkow südöstlich von Berlin Silber bei den Herren. Silber und Bronze gab es zudem für die Göttinger Staffeln.

Voriger Artikel
Einer der Wenigen, die wachsen
Nächster Artikel
Starke Abstiegsvorstellungen

Feiern gemeinsam Erfolge: die Orientierungsläufer der Georgia Augusta.

Quelle: red

Göttingen. Wie im Vorjahr musste sich Friedrichs nur Titelverteidiger Philipp Müller von der Uni Marburg geschlagen geben. Pech hatten die Göttinger Damen. Sowohl Nina Döllgast als Vierte als auch Anke von Gaza auf Rang fünf verpassten knapp eine Medaille. Auf der Pokalbahn der Damen kamen Ninett Wolfram, Laura Hillmann und Theresia Meißner auf die Plätze drei bis fünf.

In den Staffelwettbewerb gingen zwar sowohl die Damen als auch die Herren als Titelverteidiger. Doch aufgrund des besser besetzten Teilnehmerfeldes als im Vorjahr, war von vornherein klar, dass Gold nicht zu holen sein würde. Dennoch mussten sich Nina Döllgast, Ninett Wolfram und Anke von Gaza nur dem klaren Favoriten TU Dresden geschlagen geben.

Das erste Göttinger Herrenteam mit Kristjan Täll, Eike Bruns und Bjarne Friedrichs holte sich hinter Überraschungssieger Uni Paderborn und TU Dresden die Bronzemedaille. red

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 20:14 Uhr

Bittere Nachricht für alle Fans von Borussia Mönchengladbach: Alvaro Dominguez muss seine Karriere beenden

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt