Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 7 ° Regenschauer

Navigation:
Blau-Gelb/Tornado und GSC Göttingen Meister

Kegeln-Stadtliga Blau-Gelb/Tornado und GSC Göttingen Meister

Die Kegler des PSV Blau-Gelb/Tornado haben gegen Grün-Weiß Hagenberg I knapp mit fünf Holz gewonnen und sich damit vorzeitig die Titelverteidigung in der 1. Stadtliga gesichert. SV Bovenden hatte mit 40 Holz Vorsprung gegen FF Holtensen keine Mühe.

Voriger Artikel
Werra Laubach steht als erster Absteiger fest
Nächster Artikel
TWG Götingen überzeugt bei drei Wettkämpfen

Göttingen. . GSC Göttingen gewann ebenso vorzeitig die 2. Stadtliga mit einem Sieg von mehr als 120 Holz Vorsprung gegen Grün-Weiß Hagenberg II. Flotte Kugel überraschte mit einem deutlichen Sieg gegen MGC Göttingen. Der letzte Spieltag findet am Sonntag ab 9.30 Uhr im Kegelsportcentrum Bovenden statt.

Blau-Gelb/Tornado – GW Hagenberg I 2937:2932. Bl.-G./T.: Drebing 736, Wanisch 715, Lichte 740, Behrendt 746. – GWH: Gans 730, H.Andres 718, U.Andres 730, Müller 754

SV Bovenden - FF Holtensen  2894:2854. SVB: Foth 741, Feist 720, J. Ahlborn 708, Büttner 725. –  FFH: Klöver 729, Gerke 684, Smukal 728, Lindemeyer 713

MGC Göttingen – Flotte Kugel  2759:2786. MGC: Henne 697, Bienert 624, Algermissen 719, Bode 719. – Flotte K.: J. Helling 723, Dressler 692, F. Helling 678, Grosser 693.

GW Hagenberg II – GSC Göttingen 2725:2847. GWH: Dr.Franz 704, Tkacz 712, Bause 706, Wimmelmann/Bauer 603. – GSC: Gleitze 713, Gilat 715, Werner 705, Altenbeck 714.         gil

Voriger Artikel
Nächster Artikel
10.12.2016 - 13:45 Uhr

Nach seinem Aus bei den Niedersachsen kritisierte Dieter Hecking die Einstellung der Spieler bei seinem Ex-Klub, verteidigte aber Julian Draxler und Manager Klaus Allofs.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt