Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Bovenden fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg

Tischtennis-Bezirksoberliga Bovenden fehlt noch ein Punkt zum Aufstieg

Nach dem 9:4 bei Absteiger TSV Seulingen fehlt dem Bovender SV noch ein Punkt aus zwei ausstehenden Spielen, um die Meisterschaft in der Tischtennis-Bezirksoberliga einzufahren. Spätestens nach dem 6:1 war die Sache klar: Die Spitze mit Fischer und Wenzel (je 2) machte den Unterschied aus.

Voriger Artikel
B-Formation tanzt in Syke
Nächster Artikel
Qualifikation für Deutschland-Pokal verfehlt
Quelle: r (Symbolbild)

Göttingen. Der TTC verlor seine letzte Partie mit 6:9 gegen den TSV Langenholtensen. Einzig Krumbach punktete zweimal; dennoch war das Match bis zum 6:6 gänzlich offen. Das Team beendet die Saison auf Platz sechs.

Von Ralph Budde

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.10.2017 - 22:33 Uhr

Auch die SG Harste/Lenglern kann den Tabellenführer nicht stoppen und verliert mit 3:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen