Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Box-Nacht geht in Runde acht

1400 Zuschauer werden in der S-Arena erwartet Box-Nacht geht in Runde acht

Die Mc.Clean Box-Nacht geht in die achte Runde. Am Sonnabend ab 19.30 werden die Fäuste geschwungen. Bis zu 1400 Zuschauer werden in der Sparkassen-Arena erwartet. Die ASC-Boxer, unterstützt von Kämpfern aus Niedersachsen, treffen auf ihre italienischen Rivalen aus dem Boxstall Pugilistica Lucchese.

Voriger Artikel
HGRG und HSG Göttingen haben Punkte im Blick
Nächster Artikel
Trio kommt sich nicht in die Quere

Haben Spaß trotz der harten Vorbereitung: Wladimir Steinbach (l.) und Konstantin Cernov.

Quelle: Harald Wenzel

Göttingen. „Das wird Boxen auf ganz hohem Niveau“, kündigt Eduard Homtschenko an. Der Leiter des Fachbereichs Boxen beim ASC 46 verspricht sich einen ereignisreichen Abend. Bis zu 12 Kämpfe sollen die Zuschauer in dieser Nacht geboten bekommen.

Die Rivalen aus Italien seien erfahrene Kämpfer - ausschließlich A-Klasse und Elite Boxer, so Homtschenko. Die Klassifizierung der Boxer ergibt sich aus der Anzahl der gewonnenen Kämpfe, erklärt er. Ab 14 Siegen zähle man zur A-Klasse. Der Übergang zur Elite-Klasse sei fließend und wird schließlich am Erfahrungsgehalt der Boxer bemessen.

„Das sollte uns aber keine Schwierigkeiten bereiten“, sagte er“. Zu den zwölf Kämpfern aus Deutschland zählen sechs ASC-Boxer. Darunter auch der zweifache Bezirks- und Niedersachsen-Meister, Wladimir Steinbach (29) sowie der amtierende Deutsche Meister und Europameisterschaftsteilnehmer Konstantin Cernov (16). Bereits mit diesen Erfolgen sei die Göttinger Boxsportszene auf dem internationalen Parkett angekommen, sagt Homtschenko. Ihre Daseinsberechtigung bestätigte sich auch durch die Siege auf internationalen Turnieren, wie in Polen oder Tschechien.

Doch der Erfolg hat eine Vorgeschichte. Noch bis 2008 konnte die Göttinger Boxsportszene keine namhaften Erfolge verzeichnen. Mit der Übernahme des ehemaligen Box-Vereins Göttingen 05, durch den ASC 46 änderte sich das, erzählt Homtschenko. Neue Verantwortliche, neue Trainer, neues Konzept brachten den Erfolg. Für die bevorstehenden Kämpfe gibt sich der Königsblaue siegessicher: „Von einem Sieg unserer Boxer bin ich überzeugt.“jolo

Voriger Artikel
Nächster Artikel
26.09.2016 - 18:43 Uhr

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss aufgrund der Ausschreitungen seiner sogenannten "Fans" im Pokalspiel beim 1. FC Magdeburg im August bei zwei kommenden Heimspielen auf Teile seiner Anhänger verzichten.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt