Volltextsuche über das Angebot:

5 ° / -3 ° Regenschauer

Navigation:
Burgfrauen haben Mini-Krise überwunden

Frauenhandball-Oberliga Burgfrauen haben Mini-Krise überwunden

Gut erholt von der Derbyniederalge gegen die HG Rosdorf-Grone hat sich die HSG Plesse-Hardenberg gezeigt. Bei der HSG Hannover-West setzten sich die Damen mit 36:22 (17:11) durch und verteidigten die Tabellenführung in der Oberliga.

Voriger Artikel
HSG Göttingen bleibt zu Hause eine Macht
Nächster Artikel
BBT Göttingen gegen BBA Gießen chancenlos

Lisa Sander trifft mit ihrem achten Treffer zum 36:22-Endstand.

Quelle: Pförtner

Nörten. Die Derbyniederlage in den Köpfen, ein Trainingsausfall wegen zu vieler kranker Spielerinnen und einen erstarkten Aufsteiger als Gegner, die Fragezeichen vor der Partie waren nicht zu übersehen. Doch schon bald wandelten diese sich in Ausrufezeichen. Ja, die HSG hat das Derby verarbeitet. Ja, alle Spielerinnen waren wieder fit und stellten sich in den Dienst der Mannschaft. Und ja, Hannover-West war gut, aber nicht gut genug. „Das war heute keine Laufkundschaft. Der Sieg war wichtig und die Mädchen haben sich selber aus dem kleinen Tief herausgezogen“, unterstreicht Tim Becker.

Die Grundlage für den Sieg legte seine Mannschaft in der Deckung. „Wir waren aggressiver, haben den Gegner zu Fehlern gezwungen“, lobte der frischgebackene Vater – am Freitag kam Tochter Pauline auf die Welt. Eine Folge der guten Abwehrarbeit waren Gegenstöße, die von Marilena Henne und Kristin Bäcker meist sicher verwandelt wurden. Im Positionsangriff hingegen hat der Tabellenführer noch Luft nach oben. „Ich bin recht zufrieden, aber nicht ganz. In der Kleingruppe hat es aber ganz gut gepasst“, meinte Becker. Gepasst hat am Ende auch das Endergebnis, für das Lisa Sander per Siebenmeter sorgte. – Tore HSG: Sander (8/3), Henne (7), Rombach (5), Bäcker (4), Achler (4), Strahlke (3), Hemke (2), Kunze (1), Herale (1), Hollender (1).

Von Denise Kricheldorf-Mai 

Voriger Artikel
Nächster Artikel
07.12.2016 - 15:59 Uhr

Die Staatsanwaltschaft in Madrid hat Anklage gegen Bayern-Star Xabi Alonso sowie zwei weitere frühere Spieler von Real Madrid wegen mutmaßlicher Steuervergehen erhoben.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt