Volltextsuche über das Angebot:

3 ° / -6 ° heiter

Navigation:
DOG-Forum mit Schenk

Thema: Korruption DOG-Forum mit Schenk

Die ehemalige Leichtathletin Sylvia Schenk gilt als Expertin im Kampf gegen Korruption. Deshalb als Referentin zum Frühjahrsforum der Deutschen Olympischen Gesellschaft (DOG) am Freitag um 19 Uhr ins Hotel Freizeit In (Dransfelder Straße 3) eingeladen. Thema dort ist: „Korruption im Sport“.

Voriger Artikel
Knapp 100 Fahrer beim Prolog
Nächster Artikel
SG Hilkerode mit Heimrecht in Runde 2

Sylvia Schenk

Quelle: dpa

Göttingen. Die Juristin, die bei den Olympischen Spielen 1972 über 800 Meter gestartet ist und zwei Jahre zuvor EM-Silber geholt hatte, war nach ihrem Studium als Richterin tätig, bevor sie für die SPD 1989 für zwölf Jahre und zwei Wahlperioden als Dezernentin für die Ressorts Sport, Recht, Frauen und Wohnen in den Frankfurter Magistrat gewählt wurde. Danach übernahm sie die Präsidentschaft im Bund Deutscher Radfahrer, war sieben Jahre Mitglied im Vorstand von Transparency International Deutschland. Drei Jahre davon leitete sie den Antikorruptions-Verein mit Sitz in Berlin als Vorsitzende. Seit Januar 2014 ist die 63-Jährige in dieser Organisation verantwortlich für die „Arbeitsgruppe Sport“.kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 18:11 Uhr

Darmstadt 98 hat nach nur 13 Spielen in der neuen Saison Trainer Norbert Meier gefeuert. Angesichts der Rahmenbedingungen ist seine Arbeit eher als Erfolg zu werten, meint Sportbuzzer-Autor Sebastian Harfst.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt