Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -2 ° Nebel

Navigation:
Damen-40 des TC Gieboldehausen trennen sich von Holzminden 3:3

Tennis Damen-40 des TC Gieboldehausen trennen sich von Holzminden 3:3

Nicht über ein Unentschieden sind die Tennis-Landesliga-Damen-40 des TC Gieboldehausen gegen das Schlusslicht aus Holzminden hinausgekommen. Vor eigenem Publikum hieß es am Ende 3:3.

Voriger Artikel
TV Jahn Duderstadt wird Siebter
Nächster Artikel
Freiwasserschwimmen: Göttingen sehr erfolgreich bei Bezirksmeisterschaft

Muss in ihrem Einzel über drei Sätze gehen: Die Spitzenspielerin des TC Gieboldehausen Susanne Golenia, die sich am Ende aber durchsetzt.

Quelle: Schneemann

Herren-40-Verbandsklasse: TC BW Holzminden – TC BW Duderstadt 2:4. Durch diesen Sieg verfügen die Eichsfelder jetzt über ein ausgeglichenes Punktekonto. Der Erfolg war gegen die starken Holzmindener nicht unbedingt erwartet worden, umso größer war die Freude bei den Eichsfeldern. – Ergebnisse: Kracht 6:1, 6:3; Schmidt 6:3, 6:3, Sturzenbecher 4:6, 2:6, Vierhock 3:6, 0:6, Schmidt/Sturzenbecher 6:1, 6:1, Kracht/Horn 6:3, 6:2.

 
Damen-Verbandsliga: Braunschweiger THC II – TC BW Duderstadt 4:2. Gegen den Spitzenreiter aus Braunschweig kassierten die Duderstädter Damen eine nicht unerwartete Niederlage. Einen starken Auftritt hatte an Nummer eins Nachwuchsspielerin Julia Marzoll, die mit 6:0 und 6:1 die Oberhand behielt. – Ergebnisse: Marzoll 6:0, 6:1, Unzeitig 1:6, 6:1, 2:6, Rohrmann 6:3, 3:6, 3:6, F. Borchard 3:6, 2:6, Marzoll/F. Borchard 6:4, 6:0, Unzeitig/J. Borchard 1:6, 2:6.
Damen-Bezirksliga: TSC Göttingen III – TC BW Duderstadt II 1:5. Keine Probleme hatte Spitzenreiter TC Blau-Weiß Duderstadt in Göttingen. Lediglich Koch musste sich ihrer Gegnerin klar beugen. – Ergebnisse: D. Böning 6:3, 6:3, C. Böning 6:2, 6:0, Streicher 6:3, 6:2, Koch 1:6, 1:6, Böning/Böning 6:1, 6:1, Streicher/Koch 7:5, 6:1. 

 
Damen-40-Landesliga: TC Gieboldehausen – TC BW Holzminden 3:3. Gegen das Schlusslicht hatten sich die Gieboldehäuserinnen eigentlich mehr ausgerechnet. In beiden Spitzeneinzeln mussten die Eichsfelderinnen in den dritten Satz, entschieden die Partien allerdings dann für sich. – Ergebnisse: Golenia 6:3, 4:6, 6:2, Jünemann-Kreisch 6:2, 3:6, 1:6, Gerhardy 6:2, 7:5, Klingebiel 5:7, 3:6, Golenia/Jünemann/Kreisch 6:1, 7:5, Becker-Huntgeburth/Wildenhayn 2:6, 1:6.
Damen-40-Verbandsklasse: SCW Göttingen – TC BW Duderstadt 0:6. Die Duderstädterinnen bleiben Spitzenreiter TC Münden weiter auf den Fersen. Nicht eine Partie ging über drei Sätze. – Ergebnisse: Braack 6:1, 6:0, Gatzenmeyer 6:3, 6:2, Nolte 6:1, 6:0, Klingebiel 6:4, 6:2, Braack/Nolte 6:2, 6:4, Klingebiel/Zinke 4:6, 6:1, 6:1. 

 
Herren-60-Bezirksklasse: SV Viktoria Gerblingerode – Mündener TC 5:1. Gegen Schlusslicht Münden gaben sich die Gerblingeröder keine Blöße. Lediglich Werner Dahlke unterlag nach hartem Kampf in drei Sätzen. – Ergebnisse: Kemke 6:0, 6:1, Wieczorek 6:0, 6:1, Drenkelfort 6:3, 6:1, Dahlke 1:6, 6:4, 7:10, Kemke/Drenkelfort 6:7, 6:2, 10:6, Wieczorek/Adelberg 6:1, 6:2.

 
Herren-Bezirksklasse: TC im SV Rhumspringe – TV Nörten-Hardenberg 6:0. Ungeschlagen führt der TC im SV Rhumspringe die Tabelle an. Auch gegen die Nörtener, die vor diesem Spieltag ebenfalls ungeschlagen waren, hatten die Eichsfelder keine Probleme. – Ergebnisse: Eckstein 6:2, 7:6, Golenia 6:1, 6:4, Jacobi 6:0, 6:4, Jegerczyk 6:1, 6:0, Eckstein/Jegerczyk 6:0, 6:1, Golenia/Jacobi 6:7, 6:2, 6:2.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 20:20 Uhr

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt