Volltextsuche über das Angebot:

32 ° / 14 ° Gewitter

Navigation:
Damen überzeugen im Groner Freibad

Beachvolleyball- A-Cup Damen überzeugen im Groner Freibad

Am Sonnabend kämpften beim Göttinger Beachvolleyball- A-Cup 14 Herren- und 11 Damenteams im Groner Freibad um Punkte für die NWVV- Rangliste.

Voriger Artikel
Burgfrauen mit Punktabzug für Verzicht bestraft
Nächster Artikel
Trainergespann führt TG Münden

Die Damen konnten beim Beachvolleyball im Groner Freibad überzeugen.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. Dabei mussten die fünf Göttinger Herrenteams früh die Segel streichen, selbst die auf drei gesetzten Fabian Gessat und Tobias Harms  beendeten das Turnier sieglos auf Platz 13.

Bei den Damen konnten beide Göttinger Duos voll überzeugen. Olga Moser und Jenny Osterburg belegten nach toller Leistung Platz zwei. Im Halbfinale hatten sie ihre Mannschaftskameradinnen Britta Gemmeke und Katrin Wendling (TuSpo Weende) mit 2:0 besiegt, Wendling und Gemmeke konnten sich über einen starken dritten Rang freuen. pk

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
22.06.2017 - 11:59 Uhr

"Kicker" findet Göttinger Angreifer "herausragend"

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen