Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 13 ° Regen

Navigation:
Rückstand aufgeholt, Vorsprung verspielt

Unentschieden für Mingeröder Teams Rückstand aufgeholt, Vorsprung verspielt

Jeweils ein Remis haben sich das A- und das B-Team der Flying Darts Mingerode erspielt. Dem A-Team (Röhse, Vetter, Fahlbusch, Mitzinneck, Wieprecht) gelang es gegen Goslar, nach 2:5- und 3:6-Rückständen noch einmal zurückzukommen und sich schließlich durch 6:6 Sets und 28:27 Legs einen Zähler zu erspielen.

Voriger Artikel
GSC-Kegler feiern Klassenerhalt
Nächster Artikel
Freizeit ist für ihn ein Fremdwort
Quelle: dpa (Symbolbild)

Mingerode. Genau anders herum lief es beim Mingeröder B-Team (Hellmigk, Achtermeier, Niepel, Goldmann, Wucherpfennig, Wusowski), das sich gegen den Zweiten Northeim nach 6:2-Führung noch mit 6:6 Sets und 24:21 Legs zufrieden geben musste. Mario Niepel gelang zweimal eine 180. Weiter geht es für die Mingeröder Dart-Teams Anfang April.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.07.2017 - 14:19 Uhr

Eichsfelder Bezirksligist trifft in Obernfeld auf 1. SC 1911 Heiligenstadt

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen