Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 9 ° wolkig

Navigation:
Rückstand aufgeholt, Vorsprung verspielt

Unentschieden für Mingeröder Teams Rückstand aufgeholt, Vorsprung verspielt

Jeweils ein Remis haben sich das A- und das B-Team der Flying Darts Mingerode erspielt. Dem A-Team (Röhse, Vetter, Fahlbusch, Mitzinneck, Wieprecht) gelang es gegen Goslar, nach 2:5- und 3:6-Rückständen noch einmal zurückzukommen und sich schließlich durch 6:6 Sets und 28:27 Legs einen Zähler zu erspielen.

Voriger Artikel
GSC-Kegler feiern Klassenerhalt
Nächster Artikel
Freizeit ist für ihn ein Fremdwort
Quelle: dpa (Symbolbild)

Mingerode. Genau anders herum lief es beim Mingeröder B-Team (Hellmigk, Achtermeier, Niepel, Goldmann, Wucherpfennig, Wusowski), das sich gegen den Zweiten Northeim nach 6:2-Führung noch mit 6:6 Sets und 24:21 Legs zufrieden geben musste. Mario Niepel gelang zweimal eine 180. Weiter geht es für die Mingeröder Dart-Teams Anfang April.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.09.2017 - 15:08 Uhr

Der 2. Fußball-Kreisklasse Süd gehen die Mannschaften aus: Nach dem Rückzug des TSV Jühnde und des SV Sieboldshausen hat nun die zweite Mannschaft von Türkgücü Münden angekündigt, nicht weiterspielen zu wollen. Staffelleiter Manfred Förster ist fassungslos.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen