Volltextsuche über das Angebot:

12 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Mighty Mike und Snakebite

European Darts Trophy in Göttingen Mighty Mike und Snakebite

Die topgesetzten Spieler des Turniers in Göttingen im Rahmen der European Darts Trophy sind der Niederländer Michael van Gerwen und der Schotte Peter Wright. Mighty Mike und Snakebite könnten unterschiedlicher nicht sein.

Voriger Artikel
Jugend-Clubmeisterschaften des TC Gieboldehausen
Nächster Artikel
Turner aus der Region Göttingen zum WM-Gold von Pauline Schäfer

Michael van Gerwen

Quelle: Lustig

Göttingen. Wenn der Weltranglistenerste van Gerwen auf der Bühne im Tunnel ist, dann trifft er die Triple 20 mit unglaublicher Präzision und es ist kein Kraut mehr gegen ihn gewachsen, so mancher Gegner kassiert gehen ihn schon einen „Whitewash“, blieb also ohne Leggewinn. Ein Leg bezeichnet ein Spiel von 501 auf 0. Der Spieler, der diese Zahl zuerst auf Null bringt, gewinnt das Leg. Manchmal hat aber selbst van Gerwen mit dem ein Leg abschließenden Doppel so seine Mühe. Dies trifft auch auf den Dritten der Weltrangliste, Peter Wright, zu. Der immer auffällig gekleidete Wright spielt zumeist auf hohem Niveau, doch es gibt immer wieder Spielsituationen, in denen er so seine Schwierigkeiten hat.

Michael van Gerwen

Michael van Gerwen

Quelle: Lustig

Die Nummer 1 der Setzliste in Göttingen:

Michael van Gerwen (Niederlande)

Nickname: Mighty Mike

Geburtstag: 25. April 1989

Bei der PDC seit: 2007

Heimatort: Boxtel (niederländischen Provinz Nordbrabant)

Walk-On-Song: Seven Nation Army - The White Stripes

Darts: 23g Mighty Mike XQ-Max Darts

Wurfhand: Rechts

Twitter: @MvG180

Erfolge bei der PDC:
World Darts Championship Sieger 2014, Runner-Up 2013, Premier League Darts Sieger 2013, 2016, World Matchplay Darts Sieger 2015, 2016, PDC World Grand Prix Sieger 2012, 2014 , 2016, Players Championship Finals Sieger 2013, 2015, European Darts Championship Sieger 2014 und 2015, UK Open Sieger 2015, 2016, The Masters Sieger 2015, 2016, PDC World Cup of Darts Sieger 2014, European Tour 14 Turniersiege, Players Championship Turniere mehr als 20 Turniersiege

Van Gerwen warf vor laufenden Fernsehkameras bisher fünf 9-Darter

Highlights:
Am 10. Februar warf van Gerwen bei einem UK Open-Qualifikationsturnier im Spiel gegen Ryan Murray gleich zwei 9-Darter. Das war zuvor nur Phil „The Power“ Taylor gelungen.

Im Mai diesen Jahres gewann van Gerwen die Premier League. Im Halbfinale bezwang er Gary Anderson und konnte sich im Finale hauchdünn mit 11:10 Legs gegen Peter Wright durchsetzen.

Und sonst?
Wenig. Im August des Jahres 2014 hat van Gerwen seine langjährige Freundin Daphne Govers geheiratet.

Tickets für Darts

Die Nachfrage für die sechs Dart-Sessions von Freitag bis Sonntag in der Göttinger Lokhalle ist riesengroß. PDC-Europe-Sprecher Niclas Junker sagt: „Beide Sessions am Sonnabend und die Sonntagabendsession sind ausverkauft.“ Eintrittskarten gäbe es noch für beide Freitagsessions und den Sonntagnachmittag, sagt Junker. Die Tickets gibt es an der Tageskasse der Lokhalle und auf der Website der PDC Europe unter pdc-europe.tv.

Peter Wright

Peter Wright

Quelle: Lustig

Die Nummer 2 der Setzliste in Göttingen:

Peter Wright (Schottland)

Nickname: Snakebite

Geburtstag: 10. März 1970

Bei der PDC seit 2008

Heimatort: Livingston (West Lothian / 25 Kilometer westlich von Edinburgh)

Walk-On-Song: Don’t Stop The Party von Pitbull

Darts: 24g Red Dragon Snakebite

Wurfhand: Rechts

Twitter: @snakebitewright

Erfolge bei der PDC:



World Darts Championship Runner-Up (Vizemeister) 2014, Premier League Darts 5. Platz 2014, 2016, World Matchplay Darts Halbfinale 2015, PDC World Grand Prix Achtelfinale 2014, Players Championship Finals Viertelfinale 2012, Grand Slam of Darts Achtelfinale 2014, 2015, European Darts Championship Halbfinale 2015, UK Open Runner-Up 2015, 2016, The Masters Viertelfinale 2015, 2016, PDC World Cup of Darts Runner-Up 2015, European Tour Sieger European Darts Open 2014, Players Championship Turniere 6 Turniersiege.

Vor laufenden Fernsehkameras ist Wright noch kein 9-Darter gelungen

Highlights : Eigentlich jeder Auftritt von Paradiesvogel Peter Wright – wenn er im farbenfrohen Outfit und gefärbten Haaren über die Bühne tanzt. Wright schlug dieses Jahr im Halbfinale der Premier League im Mai Legende Phil „The Power“ Taylor, unterlag dann aber im Finale Michael von Gerwen knapp mit 10:11.

Und sonst?
Sein Nicknamen geht auf sein Lieblingsgetränk „Snakebite“ (Schlangenbiss), einem Mischgetränk aus Cider, hellem Bier mit einem Schuss Schwarze Johannisbeere, zurück.

Nach van Gerwen und Wright folgen in der Setzliste:

3 Michael Smith (ENG)

4 Simon Whitlock (AUS)

5 Daryl Gurney (NIR)

6 Mensur Suljovic (AUT)

7 Rob Cross (ENG)

8 Dave Chisnall (ENG)

9 Alan Norris (ENG)

10 Joe Cullen (ENG)

11 Jelle Klaasen (NED)

12 Benito van de Pas (NED)

13 Ian White (ENG)

14 Mervyn King (ENG)

15 Gerwyn Price (WAL)

16 Kim Huybrechts (BEL)

Von Frank Beckenbach

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
03.11.2017 - 18:34 Uhr

Für Gerbi Kaplan ist die nächste Auswärtsaufgabe so etwas wie eine Heimkehr: Kaplan tritt in der Fußball-Bezirksliga mit seinem neuen Klub 1. SC Göttingen 05 beim alten Verein Bovender SV an. Anpfiff ist am Sonntag um 14 Uhr.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen