Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -6 ° wolkig

Navigation:
Demuth/Strüber gewinnen Niedersachsenpokal

Radball Demuth/Strüber gewinnen Niedersachsenpokal

Anton Demuth und Henrik Strüber vom RV Möve Bilshausen I haben sich in der Schülerklasse U 13 den Radball-Niedersachsenpokal gesichert. Im Endspiel besiegten die Eichsfelder den RVT Aschendorf deutlich mit 4:0 und machten das Double damit perfekt. Bereits im Februar hatten Demuth/Strüber bei den Landesmeisterschaften triumphiert.

Voriger Artikel
36. Kiessee-Regatta
Nächster Artikel
MTV Geismar schafft Landesliga-Aufstieg

Anton Demuth (M.) und Henrik Strüber (r.) holen in der Altersklasse U 13 den Niedersachsenpokal. 

Quelle: Schauenberg

Bilshausen. Das Neuner-Teilnehmerfeld wurde in zwei Gruppen aufgeteilt. In der fünf Mannschaften umfassenden Gruppe eins marschierten Demuth/Strüber verlustpunktfrei durch die Vorrunde und siegten gegen die eigene dritte Vertretung mit Simon Albrecht und Jonas Woop (3:1),  RV Warfleth II (13:0), RCT Hannover (7:0) und RVT Aschendorf 5:1. Möve III belegte hier durch einen 2:0-Erfolg über Warfleth II und ein 2:2-Remis gegen Hannover - bei einer 0:4-Niederlage gegen Aschendorf- den dritten Platz.

Die Gruppe zwei gewann Bilshausen II mit Leif Seifert und Simon Stephan aufgrund des besseren Torverhältnisses  gegenüber dem Ausrichter RSV Frellstedt. 2:2 trennten sich beide Gespanne im direkten Vergleich. Die entscheidenden Punkte holte sich Möve II durch Erfolge über RV Warfleth I (8:0) und RV Warfleth III (4:1).

Im Halbfinale siegte Bilshausen I mit 8:0 gegen Gastgeber Frellstedt. Dagegen verlor Bilshausen II mit 1:3 gegen Aschendorf. Das Spiel um Platz fünf gewann Bilshausen III gegen Warfleth III mit 4:1. Möve II musste sich nach der 0:4-Niederlage im Spiel um den dritten Platz gegen Frellstedt mit dem vierten Rang zufrieden geben.

Von Berthold Kopp

Voriger Artikel
Nächster Artikel
05.12.2016 - 09:59 Uhr

Nachdem der Schiedsrichter auf den Täuschungsversuch von Leipzigs Timo Werner reingefallen ist, sehnen sich viele nach dem Videobeweis. Aber wann ist es soweit?

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt