Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 17 ° Regenschauer

Navigation:
Drei Zugängebeim Northeimer HC

Handball Drei Zugängebeim Northeimer HC

Drei Zugänge hat Handball-Oberligist Northeimer HC bereits unter Vertrag - und das schon unbittelbar nach dem Saisonende. Das Team aus dem Nachbarkreis, das die Saison als Tabellenzweiter beendet hat, wird sich in der kommenden Saison mit drei heimischen Konkurrenten messen.

Voriger Artikel
MTV Geismar schafft Landesliga-Aufstieg
Nächster Artikel
Meistertitel für Sina Galauch
Quelle: dpa (Symbolbild)

Göttingen. Zur etablierten HG Rosdorf-Grone kommen noch die Aufsteiger HSG Plesse-Hardenberg und der TV Jahn Duderstadt aus der Verbandsliga. Mit dem 20-jährigen Jannes Haberecht kommt ein Rückraumspieler vom Oberligisten aus Alfeld. Er hat in der aktuellen Saison mit mehr als 100 geworfenen Toren bereits sein Potenzial angedeutet. Vom Nachbarn der HSG OHA kommt der 21-jährige Rückraumspieler Philipp Güthers zum NHC. Als dritter „Neuer“ rückt Kreisläufer Kai Kühn (29) aus der Landesliga-Reserve wieder ins Oberligateam auf. kal

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.08.2017 - 19:45 Uhr

Die SG Lenglern/Harste ist durch einen 0:5 Sieg bei dem SV Südharz in die nächste Runde des Nds.-Pokals eingezogen.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen