Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Dressurreiter stehen in Holtensen im Fokus

Reitsport Dressurreiter stehen in Holtensen im Fokus

Der zweite Teil des 39. Pferdefestivals steht in Holtensen an. Nachdem am vergangenen Wochenende die Springreiter aktiv waren, finden nun bis einschließlich Sonntag verschiedene Dressurprüfungen statt. Mit dabei sind die Top-Reiter der Region, die am Highlight des Turniers am Sonntag teilnehmen.

Voriger Artikel
Vechta für die BG erster Gradmesser
Nächster Artikel
Hublitz zur WM nach „Down under“
Quelle: Pluemer (Symbolbild)

Göttingen. In der S-Dressur um 15.30 Uhr sind Philipp Hess, Träger des Deutschen Reitabzeichens in Gold, Inka Rossek aus Bovenden und Vorjahressiegerin Marion Loew mit ihren Pferden im Einsatz. Titelverteidigerin Loew ist wie Hess Trägerin des Deutschen Reitabzeichens in Gold. Neben der S-Dressur erfolgen am Sonnabend und am Sonntag jeweils ab 8.30 Uhr die Dressurprüfungen der Klassen A, L, und M. Das Turnier wird am gesamten Wochenende beim Göttinger Pony-Reit-und Fahrclub e.V. am Sportplatz 25 ausgerichtet. zn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
30.09.2016 - 22:31 Uhr

Aufsteiger RB Leipzig hat seinen starken Lauf in der Fußball-Bundesliga fortgesetzt und einen 47 Jahre alten Rekord geknackt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt