Volltextsuche über das Angebot:

23 ° / 15 ° wolkig

Navigation:
Duderstädter siegen knapp mit 5:3

Schach Duderstädter siegen knapp mit 5:3

Die Eichsfelder Schachfreunde haben ihr vorletztes Saisonspiel gewonnen. Gegen Bad Salzdetfurth mussten die Duderstädter aber viel investieren, ehe der 5:3-Erfolg perfekt war. Der Gegner ging in Führung, denn Ulrich van Almsick konnte für die Eichsfelder nicht punkten.

Voriger Artikel
Gieboldehäuser Nachwuchs ganz stark
Nächster Artikel
Packung für Torpedo II
Quelle: dpa (Symbolbild)

Duderstadt. Isaak Lipsmann und Klaus Elborg setzten sich jedoch an den Brettern durch. Zur nächsten Entscheidung kam es dann an Brett acht. Im Duell der Youngster konnte Nils Schmalstieg seinen ersten halben Mannschaftspunkt einfahren. Als dann Daniel Stolze und Hans-Georg Najuch in sehr ausgeglichenen Stellungen zwei weitere Unentschieden erreichten, war der Gesamtsieg nahe. Für die endgültige Entscheidung sorgte Andreas Mann in einer Partie, in der auch sein Kontrahent voll auf Sieg spielte. Den Schlusspunkt setzte Routinier Dieter Römgens mit seinem Remis in einer ausgeglichenen Stellung.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.08.2017 - 19:05 Uhr

Nolte-Elf feiert ersten Sieg / BSV weiter punktlos 

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen