Volltextsuche über das Angebot:

19 ° / 12 ° Regenschauer

Navigation:
Durchweg Erfolgserlebnisse zum Start

Jugendhandball Durchweg Erfolgserlebnisse zum Start

Die Handball-Jugendmannschaften der HG Rosdorf-Grone (HGRG) sind allesamt erfolgreich in die neue Saison gestartet. Mit drei Siegen in drei Partien glänzte die HGRG auf ganzer Linie. Auch für die weibliche A-Jugend des MTV Geismar gab es einen Auftaktsieg in Alfeld.

Voriger Artikel
Schiweck siegt erstmals in einem M-Springen
Nächster Artikel
Was sollte wie gefördert werden?
Quelle: fotoalia

Göttingen. Weibliche A-Jugend: SV Alfeld – MTV Geismar 15:23 (6:13). Der MTV war mit einem kleinen Kader nach Alfeld gereist. Mit nur sieben Feldspielerinnen und einer Torfrau gewannen die Geismaranerinnen dank einer guten Abwehrleistung verdient mit 23:15. MTV-Torhüterin Sara Köhler glänzte im Tor und Paula Lohmann war erfolgreich im Torabschluss.

Männliche B-Jugend: HSV Warberg/Lelm – HGRG 27:35 (15:18). Die HG ist mit einem deutlichen Sieg in die Landesliga-Saison gestartet. Vor allem in der zweiten Hälfte spielte das Team von Trainer Dietmar Koch sehr stark und baute acht Minuten nach dem Seitenwechsel die Führung auf 24:16 aus. Erfolgreichste Torschützen waren Mika Kohlstedt (9) und Joe Kazmierczak (7).

Weibliche B-Jugend: JSG Münden/Volkmarshausen – HGRG 25:30 (12:17). Zu Beginn hatten die Rosdorferinnen Schwierigkeiten, in die Partie zu finden. Doch das Team von Trainer Jan Schild kämpfte sich nach einem Rückstand zurück ins Spiel und führte zur Halbzeit sogar mit 17:12. Beste Spielerinnen waren HG-Torhüterin Jasmin Braun und zehnfache Torschützin Marie Rettberg.

Weibliche C-Jugend: SG Misburg – HGRG 26:29 (12:17). Die Oberliga-Qualifikation hat für die HG gut begonnen. In Hannover legten eine starke Anfangsphase und eine allgemein starke Teamleistung den Grundstein für den Sieg. HG-Torhüterin Lina Schwarz glänzte in Hannover: Sie wehrte drei von vier Siebenmeter-Versuchen ab. Beste Werferinnen waren Marie Rettberg und Julia Mündemann, die jeweils neun Treffer erzielten.zn

Voriger Artikel
Nächster Artikel
26.09.2016 - 18:43 Uhr

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt muss aufgrund der Ausschreitungen seiner sogenannten "Fans" im Pokalspiel beim 1. FC Magdeburg im August bei zwei kommenden Heimspielen auf Teile seiner Anhänger verzichten.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt