Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 8 ° wolkig

Navigation:
Eichsfelder Pferdesportler ermitteln ihre Meister

Reitsport Eichsfelder Pferdesportler ermitteln ihre Meister

Bestes Wetter begleitete den Abschluss der „grünen Saison“ im Pferdesport bei den Eichsfeldmeisterschaften am Duderstädter Sachsenring. Auf das Gelände des Ländlichen Reit- und Fahrvereins waren zahlreiche Zuschauer gekommen, um die Prüfungen und Wettkämpfe zu verfolgen.

Voriger Artikel
Renshausen verliert unglücklich 2:3
Nächster Artikel
MTV-Entscheidung im Zwischenspurt

Auf Platz vier in der Springprüfung Klasse A: Andre Kaiser (DJK Krebeck) mit seinem Pferd Tocata.

Die Höhepunkte der beiden Wettkampftage waren die Dressur-, Spring- und Stilspringprüfungen der Klasse A. Die Auswertung der Ergebnisse dieser Übungen ergab zudem den Titel des Eichsfeldmeisters in der Erwachsenen-Kategorie. Den ersten Platz sicherte sich Jessica Bein vom RSV Martinfeld mit ihren tierischen Partnern Hidde van Winnehof und Frisbee 50. Mit 62 erreichten Punkten überholte sie somit die Vizemeisterin Vicky Nörthemann, die einen Zähler zurückblieb. Die Zweitplatzierte vom RV St. Georg Nesselröden startete mit Farouche 50 und Gitan 39 in den Wettbewerb. Den dritten Platz belegte Anja Lehmann vom RFV St.-Martin Heiligenstadt mit Leonardo 718.

Bei den Junioren, die eine E-Dressur und E-Springprüfung absolvieren mussten, ging Mariana Borchard vom RV St. Georg Nesselröden als Eichsfeldmeisterin hervor. Auf den Plätzen: Kira Rittmeier (RV St. Georg) und Madleine Weber (RV Wingerode). Erfolgreichste Starterin im Bereich Nachwuchs wurde Antonia Adam mit Ulrike 14 vom Duderstädter Reitclub. Dicht auf den Fersen folgten ihre Vereinskolleginnen Anna-Paula Majchrzak und Lisa-Marie Nolte.

Pacourschef Jörg Fredershausen freute sich über die gelungene Organisation der Veranstaltung. „Es ist jedes Jahr ein schöner Abschluss der Saison. Hier können sich alle Reitvereine noch einmal treffen und sich austauschen. Der Aufbau ist super und wird auch gut angenommen“, sagte Fredershausen.

Ergebnisse: Reiter-Wettbewerb, 1. Abteilung: 1. Anna-Paula Majchrzak/Don (Duderstädter RC/8,00), 2. Lisa-Marie Nolte/Classic Girl (Duderstädter RC/7,80), 3. Antonia Adam/Ulrike 14 (Duderstädter RC/7,40).

Reiter-Wettbewerb, 2. Abteilung: 1. Hannah Hardt/Hot Chocolate (Duderstädter RC/7,50), 2. Sarah Schindler/Goldstaub (LRV Duderstadt/7,00), 3. Annelie Rink/Nappo (Duderstädter RC/7,00).

Reiter-Wettbewerb, 3. Abteilung: 1. Lucy Conrady/Numerus Clausus (Duderstädter RC/7,50), 2. Celine Gatzenmeyer/Amadeus (Duderstädter RC/7,30), 3. Nils Hellmold/Trixi (Duderstädter RC/6,80).

Dressurwettbewerb Klasse E, 1. Wertungsprüfung: 1. Pauline Gieschler/Benny 406 (Duderstädter RC/7,70), 2. Kira Rittmeier/Whitney 134 (RV St. Georg Nesselröden/7,50), 3. Katrin Senge/Bernad Pinot (Duderstädter RC/7,30).

Stilspringprüfung Klasse E, 2. Wertungsprüfung: 1. Lara Sophie Klaproth/Flaming‘s son RL (RFV Pöhlde/7,50), 2. Mariana Borchard/Farouche 50 (RV St. Georg Nesselröden/7,00), 3. Pauline Gieschler/Benny 406 (Duderstädter RC/6,90).

Führzügel-Wettbewerb: 1. Malin Joelle Klaproth/Flaming‘s son RL (Duderstädter RC/8,00), 2. Nora Schwaiger/Cracksman (DJK Krebeck/7,00), 3. Esther Weinrich/Goldstaub (LRV Duderstadt/6,00).

Springreiter-Wettbewerb, 1. Abteilung: 1. Lisa-Marie Nolte/Classic Girl (Duderstädter RC/7,30), 2. Gina Rittmeier/Falk (RV St. Georg Nesselröden/7,00), 3. Anna-Paula Majchrzak/Don (Duderstädter RC/6,80).

Springreiter-Wettbewerb, 2. Abteilung: 1. Hannah Hardt/Hot Chocolate (Duderstädter RC/7,50), 2. Andrea Ponndorf/Index 31 (RFV Fuhrbach/7,20), 3. Marie Nörthen/Liberty L (RFV St. Martin Heiligenstadt/6,60).

Springreiter-Wettbewerb, 3. Abteilung: 1. Antonia Adam/Ulrike 14 (Duderstdter RC/8,20), 2. Lara Sophie Klaproth/Flaming‘s son RL (RFV Pöhlde/8,00), 3. Hannah Augustin/Tamino (RFV Pöhlde/7,30).

Dressurprüfung Klasse A, 1. Wertungsprüfung: 1. Katharina Rittstieg/Daikiri 11 (LRV Duderstadt/7,50), 2. Jacqueline Weber/Nigel Lee Coin (RC Nesselröder Warte/7,40), 3. Jessica Bein/Hidde van Winnehof (RSV Martinfeld,7,30).

Stilspringprüfung Klasse A, 2. Wertungsprüfung: 1. Philipp Herold/Ferina 29 (RV Wingerode/7,40), 2. Bianca Hartleib/Primus K 2 (RFV Breitenholz/7,30), 3. Annika Nordmann/Cracksman (DJK Krebeck/7,20).

Stilprüfung Klasse A mit 1 Stechen, 3. Wertungsprüfung: 1. Philipp Herold/Ferina 29 (RV Wingerode/0/37,90), Stefanie Senft/Fiorilla (RV Wingerode/0/43,00), 3. Jessica Bein/Frisbee 50 (RSV Martinfeld/0/46,75).

Mannschaftsspringprüfung Klasse E/A: 1. DJK Krebeck die Dritte (Meike Kuschel/Cartier R, Anke Rüttgeroth/Pelgrim, Frederike Müller/Ronaldo 156, Andre Kaiser/Tocata), 2. Reiterhof Kobold (Natalie Westerberg/Astoria 54, Katharina Jünemann/Leo 464, Anja Lehmann/Leonardo 718, Christoph Freiherr von Bodenhausen/Mornington 2), 3. DJK Krebeck die Erste (Silja Wollborn/Abc Carducci, Emanuel Fuchs/Campino 119, Annika Nordmann/Cracksman, Melanie Kopp/Pretty Design).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.10.2017 - 17:43 Uhr

Grone und Landolfshausen mit Auswärtsaufgaben

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen