Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 11 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder Teams ganz vorne

DLRG-Länderpokal in Duderstadt Eichsfelder Teams ganz vorne

Die Eichsfelder DLRG-Schwimmer haben sich in Duderstadt den Länder-Pokal gesichert. In der Endabrechnung lagen die Teams aus Uslar, Göttingen und Adelebsen-Dramsfeld knapp hinter den Siegern. In Duderstadt gingen insgesamt 14 Mannschaften an den Start.

Voriger Artikel
SG Hilkerode ist nicht zu stoppen
Nächster Artikel
Titelhoffnungen des TTV Geismar geplatzt

Die Schwimmerinnen des Teams Eichsfeld 3.  

Quelle: R

Duderstadt. Die zu meisternden Disziplinen waren dieses Mal eine besondere Herausforderung, waren sie doch neu, wenn auch in ähnlicher Form schon bekannt. Das Kleiderschwimmen war ebenso Bestandteil des Länderpokals wie das Puppenschwimmen, bei dem die Rettung einer Person simuliert wird.

Alle Teams schwammen sehr gute Zeiten, am Ende waren die zeitlichen Differenzen sehr gering.  Die Wettkampf-Organisatoren Niklas lenatz und Christoph Hammer hatten den Länderpokal im Vorfeld wochenlang vorbereitet, um einen reibungslosen Ablauf sicherzustellen - das gelang bestens.

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
19.10.2017 - 19:09 Uhr

Mit so einem klaren Ergebnis hat im Vorfeld niemand gerechnet: Mit 10:0 besiegt die deutsche Polizei-Nationalmannschaft im 96-Stadion in der Eilenriede die russische Auswahl.

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen