Volltextsuche über das Angebot:

16 ° / 10 ° Regenschauer

Navigation:
Eichsfelder gewinnen Verfolgerduell

Handball-C-Jugend Eichsfelder gewinnen Verfolgerduell

Im Kampf um die vorderen Tabellenplätze hat die männliche C-Jugend der JSG Duderstadt-Rollshausen ihre Titelchancen gewahrt.

Voriger Artikel
Nesselröder Kinder werden vom DFB geehrt
Nächster Artikel
SG-Reserve erkämpft ersten Saisonerfolg

Stark im Abschluss: Erik Anhuef (links) erzielt zehn Treffer für die erfolgreiche C-Jugend der JSG Duderstadt/Rollshausen.

Quelle: Walliser

Im Verfolgerduell gegen den Tabellenvierten JSG Münden-Volkmarshausen II landete das Eichsfeldteam daheim mit 36:17 (15:4) einen Kantersieg und verbesserte sich vom dritten auf den zweiten Platz.

Die Gastgeber bestachen in der ersten Halbzeit vor allem durch ihre gute Abwehrleistung. Sie störten frühzeitig das Aufbauspiel der Mündener und ließen diese nicht zur Entfaltung kommen. Die fehlende Treffsicherheit der Gäste nutzte die Sieben des JSG-Trainer-Gespann Christian Schmidt/Carlos Swoboda effektiv aus. Bereits nach zehn Minuten Spielzeit besaß sie fünf Tore Vorsprung. Immer wieder war es Erik Anhuef, der die Tempogegenstöße erfolgreich abschloss. Die geschlossene Mannschaftsleistung mündete dann auch in eine souveräne Pausenführung.

In den ersten zehn Minuten nach dem Seitenwechsel trat das Team aus der Drei-Flüsse-Stadt stärker auf und kam zunächst näher heran. „In der zweiten Hälfte haben wir uns auf unserem Vorsprung ausgeruht“ kritisierte Christian Schmidt die kurzzeitig nachlassende Konzentration seiner Mannschaft. Am Ende stand aber ein deutliches Resultat für die JSG-Jungs, die das Spiel jederzeit im Griff hatten. „Mit einem so deutlichen Ausgang des Spiels haben wir nicht gerechnet“, gab Schmidt zufrieden zu und sieht seine Truppe für die kommenden Topspiele beim Dritten JSG Moringen und in eigener Halle gegen Spitzenreiter HSG Osterode gut gerüstet. – JSG-Torschützen: Dietrich (3), Rudolph (5), Behling (3), Heublein (3), Schneegans (6), Rollheuser (6), Anhuef (10).

Weibliche B-Jugend: Einheit Worbis – JSG Duderstadt/Rolls­hausen 16:14 (10:8). Mit 4:2 gingen die JSG-Mädchen in Front, fingen sich dann aber zu viele Kontertore ein. Mit 13:12 erkämpften sie sich die Führung zurück, verloren durch Unaufmerksamkeiten aber doch noch. – Torschützen: Lages (3), Kenga Masha (5), Brill (2), Linden (1).

sus

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
26.09.2017 - 08:33 Uhr

1. Treffer gegen Bernshausen bereits in der 1. Spielminute

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen