Volltextsuche über das Angebot:

10 ° / 6 ° Sprühregen

Navigation:
Derby endet 1:1

Fußball Oberliga Derby endet 1:1

Das Südniedersachsen-Derby zwischen den Fußball-Oberligisten Eintracht Northeim und SVG Göttingen endete ging am Sonntag mit einem gerechten 1:1 (1:0) zu Ende. Die Tore erzielten für Northeim Melvin Zimmermann und für die Sandweg-Elf Ali Ismail.

Voriger Artikel
TSV Landolfshausen gibt nicht auf
Nächster Artikel
TSV Groß Schneen zwingt Seulingen in die Knie

Eng bewacht: Der Northeimer Marc-Jannick Grunert steht SVG-Stürmer Yannick Freyberg fast auf den Füßen.

Quelle: Alciro Theodoro da Silva

Northeim. „Der Punkt ist absolut verdient. In der Spielanlage waren wir besser“, sagte SVG-Trainer Knut Nolte nach dem Schlusspfiff des Unparteiischen Florian Cacalowski aus Wolfenbüttel. 400 Zuschauer, rund 100 aus Göttingen, sahen ein taktisch geprägtes Spiel - allerdings ohne echte Derbystimmung. Beide Mannschaften neutralisierten sich weitgehend im Mittelfeld. Es fehlten klare Torszenen.

Während die Northeimer mit Diagonalpässen ihr Glück versuchten, setzten die Schwarz-Weißen vom Sandweg auf ihr Kurzpassspiel und auf Konter über ihre schnellen Offensivspieler Ismail und Yannik Freyberg. In der 20. Minute missglückte SVG-Mittelfeldakteur Marco Galante ein akrobatischer Fallrückzieher, und nach einem Konter und Zuspiel von Ismail traf Galante den Ball nicht (25.).

Überraschend dann die Führung für die Eintracht: Den Schuss von Mehdi Mohebieh konnte Torwart Maximilian Nagels noch abwehren, gegen den Nachschuss von Melvin Zimmermann war er machtlos (43.). Die zweite Halbzeit glich der ersten.

Nach der Einwechslung von Martin Wiederhold erhöhte Göttingen den Druck, und Ismail traf nach einer zu kurzen Abwehr zum Ausgleich (70.). In der 83. Minute parierte SVG-Torwart Maximilian Nagels einen Kopfball von Nils Hillemann, und fünf Minuten später hatte Wiederhold mit einem Kopfball die Chance auf einen Auswärtssieg.

Die SVG möchte Stürmer Lukas Kusch vom Landesligisten TSV Landolfshausen verpflichten. „Ja, wir haben mit ihm über einen Wechsel geredet“, sagte Nolte. Keeper Denny Cohrs wechselt zur kommenden Saison zum Bezirksligisten Sparta.

SVG: Nagels - Burkhardt (61. Wiederhold), Hoffmann, Gehrke, Mackes - Alexander, Galante - Linde Freyberg (80. Ziegler) - Evers (84. Dacaj) - Ismail. - Tore: 1:0 Zimmermann (43.), 1:1 Ismail (71.)

Von Helmut Latermann

Voriger Artikel
Nächster Artikel
09.12.2016 - 17:47 Uhr

Borussia Mönchengladbachs Trainer André Schubert zeigt sich nach der Misserfolgsserie des Clubs kämpferisch.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt