Volltextsuche über das Angebot:

21 ° / 17 ° Regen

Navigation:
Erfolgreicher Saisonauftakt für Tuspos Radsportler

Radsport Erfolgreicher Saisonauftakt für Tuspos Radsportler

Mit einem Sieg und drei weiteren Podiumsplätzen sind die Radsportler des Tuspo Weende erfolgreich in die Saison gestartet. Beim Frühjahrspreis in Herford siegte im Rennen der U13 Franzi Arendt vor ihrem Teamkollegen Linus Fahrendorff.

Voriger Artikel
Niederlagen für Eichsfelder Duo
Nächster Artikel
Bovender SV holt zehn Titel

Paul Petry vom Tuspo Weende war in Herford auch dabei, konnte sich aber nicht im Vorderfeld platzieren.

Quelle: r

Göttingen. Dritte Plätze sprangen bei strahlend blauem Himmel für Hannah Buch (U15) und Tobias Buck-Gramcko (U17) heraus. Buck-Gramcko ist darüber hinaus kürzlich für seine herausragenden Leistungen im Jahr 2016 ausgezeichnet worden und wurde zum besten Nachwuchsfahrer des Bezirks ernannt: Bei der Jahreshauptversammlung des Radsportbezirks Braunschweig wurde dem 16-Jährigen deshalb der Thomas-Klein-Nachwuchspokal überreicht. Mit Buck-Gramcko, der seit Neuestem Nationalfahrer ist, holte die Auszeichnung einmal mehr ein Tusporaner.
Beim Rennen in Herford gaben auch Tuspos Elitefahrer ihr Saison-Debüt: Julius Reinhold verpasste im Rennen der C-Eliteklasse dabei den Sprung auf das Podium nur knapp. Er war Teil einer dreiköpfigen Spitzengruppe, die etwa 100 Meter vor dem Zielstrich noch vom Hauptfeld gestellt wurde, und musste sich letztlich mit Rang 17 begnügen. Auf dem drei Kilometer langen, windanfälligen Rundkurs wurde ferner U15-Fahrer Michael Streicher Sechster, U19-Fahrer Vitus Obermann Neunter.

Von Timo Holloway

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.06.2017 - 14:54 Uhr

Bezirksliga: Offensivspieler kommt von Oberligist Eintracht Northeim

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen