Volltextsuche über das Angebot:

7 ° / 6 ° wolkig

Navigation:
Für Geismar IIrückt Titel in weite Ferne

Handball Für Geismar IIrückt Titel in weite Ferne

Nach knapp einem Drittel der Saison kann der MTV Geismar II die Titelverteidigung in der Handball-Regionsoberliga der Frauen fast schon abschreiben. Keinen Grund zum Feiern hatten nach ihren Niederlagen die HSG Plesse-Hardenberg II, die SG Spanbeck/Billingshausen und der TSV Landolfshausen. Einzig die HG Rosdorf-Grone II holte zumindest einen Zähler.

Voriger Artikel
Kopps reisen zu ihrer fünften WM
Nächster Artikel
Bilanz spricht für Japan
Quelle: Symbolbild

Göttingen. MTV Geismar II - Northeimer HC II 20:25 (8:10). Zum wiederholten Mal verschlief der MTV die Startphase (3:4, 6:7), lief von Beginn an einem Rückstand hinterher. Beim 11:11-Ausgleich und der 13:12-Führung schien die Partie zu kippen, doch dann häuften sich die Fehler. Northeim nutzte das zur Vorentscheidung (22:18). Geismar hat nun fünf Punkte Rückstand auf die Spitze und ist auf den fünften Tabellenplatz abgerutscht. - Tore MTV II: Schönknecht (7), Hirschel (3), Stey (2), Nietfeld (2), Kemke (2), Hagemeyer (1), Jurkait (1), Polauke (1), Lübbers (1).

Weitere Ergebnisse (Spielberichte liegen nicht vor): HSG Plesse-Hardenberg II - HSG Rhumetal II 24:30 (10:26), SVS/TSG Münden - SG Spanbeck/Billingshausen 32:24, HG Rosdorf-Grone II - HSG oha 23:23 (11:14), TV Jahn Duderstadt - TSV Landolfshausen 27:25 (11:8). kri

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 20:20 Uhr

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt