Volltextsuche über das Angebot:

20 ° / 10 ° wolkig

Navigation:
Fußballerinnen, Kanupolo-Team und Frisbee-Spieler Deutsche Meister

Uni zeichnet 66 Sport-Asse aus Fußballerinnen, Kanupolo-Team und Frisbee-Spieler Deutsche Meister

Die Universität Göttingen hat gestern 66 Athleten ausgezeichnet, die im vergangenen Jahr bei Deutschen Hochschulmeisterschaften vordere Plätze belegt haben. Allein 35 von ihnen holten nationale Titel in die Leinestadt. Außerdem wurde gestern im Sportzentrum die Eröffnung eines neuen Sporthallen-Komplexes gefeiert.

Voriger Artikel
TV Jahn hat keine Angst vor Beckdorf und Allendörfer
Nächster Artikel
Team und Fans der BG fiebern Derby entgegen

Überragende Sportler der Georgia Augusta: 66 Athleten der Uni Göttingen holten im vergangenen Jahr 68-mal bei Deutschen Hochschulmeisterschaften Platzierungen auf dem Treppchen.

Quelle: Pförtner

Erste Plätze holten bei Deutschen Hochschulmeisterschaften 2009: Tim Flohr, Lukas Richter, Paul Brummer, Margret Neher, Tobias Nietzold (Kanupolo), Christine Friedrich (Reiten), Eric Ghomsi, Alexander Lang (Karate), Christine Vaupel, Sandra Hallmann, Inga Große, Christiane Rütters, Antonia Calaminus, Juliane Jühne, Silke Kühn, Sarah Wohltmann, Marina Gattermann, Franziska Papen, Eva Gente, Sylvia Brandert, Jessica Schrader (Fußball), Wiebke Dittmer, Ines Thießen, Garret Hubing, Johannes Mühlhausen, Michael Bartholme, Horst Rieche, Nicolas Fink, Pascal Munoz, David Hermann, Tim Hausdörfer, Andreas Waser, Yann Clough, Sebastian Schäfer und Matthias Eisel (Ultimate Frisbee). Zweite Plätze gab es für die Hallenhockey-Damen, die Fechterinnen und die Orientierungsläufer sowie Christine Friedrich (Reiten), Milutin Susnica (Karate) und Valerie Gal (Leichtathletik). Bronze ging an die Ruderer, die Turnerinnen sowie Anke von Gaza (Orientierungslauf), Judith Nossek (Reiten), Sascha Hördt (Leichtathletik) und Alexander Lang (Karate).

war

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.10.2017 - 17:48 Uhr

B-Junioren des 1. SC Göttingen 05 siegen beim JFV Norden mit 2:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen