Volltextsuche über das Angebot:

18 ° / 7 ° wolkig

Navigation:
Gastgeber verpassen Top-Ten-Platz

Pétanque Gastgeber verpassen Top-Ten-Platz

Hans-Wilhelm und Till-Vincent Goetzke (Tura Braunschweig) sowie Jan Garner (VPS Osterholz) haben das 14. Göttinger Gänselieselturnier im Pétanque gewonnen.

Voriger Artikel
Tiftlingeröder Staffeln zufrieden
Nächster Artikel
Regionspokale gehen an MTV Geismar

Konzentriert: Der Göttinger Joachim Stern sichert sich beim Heimturnier mit seinem Team Platz 14.

Quelle: Pförtner

In der sechsten Runde besiegte dieses Triplette die bis dahin ebenfalls ungeschlagene Mannschaft Elisabeth Gehm (Pétangueles Hannover), Patricia Kirsch (Magni Bouler Braunschweig) und Dirk Hildebrandt (Krähenwinkel) mit 13:8, die sich nach dieser Niederlage mit Platz drei begnügen mussten. Zweiter wurden Hans-Peter Berndt, Holger Bernd Hillebrecht und Thomas Martens (SG Bremen).

Bei idealen äußeren Bedingungen waren 52 Mannschaften angetreten. Die besten Ergebnisse für die Gastgeber vom 1. Göttinger Pétanqueclub „boule sur leine“ erzielten Hans Bürkner, Christian Speck und Henning Algermissen (Platz 13). Kathrin Siewert, Joachim Stern und Norbert Engelhardt (Platz 14) sowie Harald Neifeind, Felix Lemke und Norbert Schmidt-Mispagel (Platz 15). Diese drei Göttinger Teams gewannen vier von sechs Spielen.

zrf

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr aus Regional
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
17.10.2017 - 17:48 Uhr

B-Junioren des 1. SC Göttingen 05 siegen beim JFV Norden mit 2:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen