Volltextsuche über das Angebot:

4 ° / -3 ° wolkig

Navigation:
Geismar trotzt Spitzenreiter Punkt ab

Handball-Landesliga Geismar trotzt Spitzenreiter Punkt ab

Mit einem 21:21 (10:10) in eigener Halle sind die Landesliga-Handballer des MTV Geismar gegen Spitzenreiter MTV Braunschweig II in die Rückrunde gestartet. Die SG SpanBill war dagegen spielfrei.

Voriger Artikel
Geismars Reserve im Meister-Modus
Nächster Artikel
ASC 46 festigt Platz drei

Der MTV Geismar im Spiel gegen Braunschweig II.

Quelle: Theodoro da Silva

Göttingen. SpanBill holt sein Heimspiel gegen Wittingen am Sonnabend um 16.30 Uhr in der Bovender Sporthalle nach.

Der Tabellenstand schien die Kemke-Sieben allerdings wenig zu beeindrucken. Im Gegenteil: Geismar legte ein 2:0 vor, Torhüter Schmidt kam blendend in die Partie, parierte nach wenigen Spielminuten zwei Strafwürfe samt Nachwurf. Der Tabellenführer kam allerdings mit zunehmendem Verlauf der ersten Hälfte besser in die Partie und setzte sich beim 5:8 erstmals mit drei Treffern ab. Der Angriffsmotor der Südstädter stotterte zeitweilig gewaltig. Geismar ackerte sich dennoch zurück in die Partie (10:10).

Diese blieb dank der eigenen Deckungsleistung samt herausragendem Torhüter eng und umkämpft, dennoch konnten sich die Gäste beim 14:18 erstmals eine Vier-Tore-Führung erarbeiten – viele Ballverluste und Zeitstrafen waren der Grund dafür. Dennoch: Geismar war beim 18:19 wieder in Schlagdistanz. Der Spitzenreiter zeigte am Ende Nerven,  Kerklau glich gut 45 Sekunden vor dem Ende nervenstark mit seinem vierten Strafwurf zum 21:21 aus. Sogar der Siegtreffer wäre noch möglich gewesen. – Tore Geismar: Kerklau (4/4), Matthies (4), Versemann (4), Kaufmann (4), Kempernolte (2), Teune (1), Richter (1), Kusterer (1).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
02.12.2016 - 20:20 Uhr

Die VW-Kritik an Wolfsburgs Sportchef Klaus Allofs hat für klärende Gespräche im VfL-Aufsichtsrat gesorgt. Das Gremium rief intern zur Ordnung auf, formulierte aber auch deutlich Erwartungen an Allofs. Zudem wurde bestätigt: VW plant keine Änderungen des Engagements.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt