Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Geismars Reserve im Meister-Modus

Handball-Regionsoberliga Geismars Reserve im Meister-Modus

Mit dem Sieg des MTV Geismar II über den TSV Adelebsen ist die Handball-Regionsoberliga der Männer gestartet. Eine Woche später gewann der MTV auch gegen die HSG Oha II und führt die Tabelle mit nur einem Minuspunkt an.

Voriger Artikel
MTV Geismar II erklimmt Tabellenspitze
Nächster Artikel
Geismar trotzt Spitzenreiter Punkt ab

Geismar II und Tim Meyer (l.), der auf unserem Archivbild auf das von Torwart Steven Günther gehütete Adelebser Tor wirft, schlägt die HSG Oha II mit 31:26.

Quelle: Pförtner

Göttingen. HSG Rhumetal II – HG Rosdorf-Grone II 22:31 (12:14). Nach schleppendem Beginn (5:5/16.) kamen beide Mannschaften besser ins Spiel, mit leichten Vorteilen für die HG. Die hatte nach dem Seitenwechsel keine Startschwierigkeiten (20:13). Damit war die Partie entschieden und die HG verließ mit zwei Punkten und viel Luft nach oben im Gepäck den Burgberg. – Tore HG: Hornig (6), Nolte (6), Ziebarth (5), Schultz (4), Streckfuss (3), Messerschmidt (2), Krauhausen (2/2), Hoffmann (2/1), Epler (1).

MTV Geismar II – HSG Oha II 31:26 (15:12). Bis zum 12:11 führten die Gäste, weil der MTV erst spät zu seinem Spiel fand. Das kam nach dem Seitenwechsel so richtig auf Touren (22:15), ehe gegen Ende die Konzentration wieder etwas nachließ. – Tore MTV: Suhr (9), Seger (5), Koelbel (5/2), Gertz (4), Kukla (2), Meyer (2), Heise (2/1), Cremer (1), Tiepner (1).

Von Denise Kricheldorf-Mai

Voriger Artikel
Nächster Artikel
11.12.2016 - 10:54 Uhr

Werder Bremen verhindert den nächsten Hertha-Rekord: Statt des siebten Heimsieges der Saison verlieren die Berliner im eigenen Stadion. Für die Gäste ist es eine Premiere: Max Kruse schießt den ersten Auswärtssieg der aktuellen Spielzeit heraus.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt