Volltextsuche über das Angebot:

9 ° / 8 ° Regenschauer

Navigation:
Basketball-Bezirksliga: TV Gieboldehausen siegt

Basketball-Bezirksliga: TV Gieboldehausen siegt

Einen glänzenden Start in die neue Saison der Basketball-Bezirksliga der Herren feierte der TV Gieboldehausen. In heimischer Umgebung besiegte der Aufsteiger den letztjährigen Neuling Hardegsen Baskets souverän mit 74:49 (22:8/21:11/14:13/17:17).

Voriger Artikel
Tischtennis: Duderstädter Bjarne Kreißl wird bei Turnier in Lüttich Sechster
Nächster Artikel
Zeljko Sustersic ist neuer Jugendkoordinator der BG Göttingen

Zieht zum Korb: Gieboldehausens Marcel Langhorst (links) lässt sich auch von mehreren Gegenspielern nicht aufhalten.

Quelle: Richter

Gieboldehausen. Beide Teams zeigten vom Tip-Off an eine hohe Intensität. Zwar führten die Gäste durch einen Freiwurf mit 1:0, aber das war das einzige Mal. Bereits nach dem ersten Viertel lagen die Hausherren dank einer starken Defense mit 22:8 vorn.

Sie dominierten auch im zweiten Durchgang und gingen mit einem klaren 43:19 in die  Pause. Trainer Sebastian Felde gab bei den Eichsfeldern nach einjähriger Abstinenz sein Comeback.

Nach Wiederbeginn gestaltete sich das Spiel offener, die Gäste boten mehr Gegenwehr, die Felde-Fünf ließ in Verteidigung und Angriff die Konsequenz etwas vermissen. Dennoch reichte es am Schluss zum klaren Sieg, wobei noch deutlich Luft nach oben besteht.

jm

TV Gieboldehausen: Langhorst (8 Punkte), Fiedler (31), Pritsinis (7), Nolte, Lorenz (8), Felde (3), Kohlrautz (4), Edelmann, Nain (1),Dahlke (2), Degenhardt (10).

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Mehr zum Artikel
Basketball-Pokal
Prestigeduell: Jennifer Kerns trifft mit den Halle Lions an alter Wirkungsstätte auf die von Ondrej Sykora trainierten Veilchen.

Für eingefleischte Fans des Göttinger Damenbasketballs ist es das Spiel des Jahres, wenn Zweitligist BG 74 in der zweiten Runde des DBBL-Pokals am Mittwoch, 22. Oktober, um 19 Uhr in der Halle am FKG das Erstligateam der SV Halle Lions empfängt.

mehr
11.12.2016 - 13:37 Uhr

Kleiner Skandal bei der TV-Show Schlag den Star. Ex-Fußballstar Thorsten Legat hat nicht nur den Wettkampf gegen Kontrahent Detlef D! Soost verloren, sondern auch noch die Tennis-Nummer-Eins Angelique Kerber übel beleidigt.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt