Volltextsuche über das Angebot:

1 ° / -8 ° wolkig

Navigation:
Göttinger ASC-Basketballer enttäuschen auf ganzer Linie

„In Berlin zu spielen, ist nie ein Geschenk" Göttinger ASC-Basketballer enttäuschen auf ganzer Linie

Eine Niederlage beim Farmteam des deutschen Pokalsiegers Alba Berlin hatten die Regionalliga-Basketballer des ASC 46 einkalkuliert. Allerdings wollten sie sich nicht vorführen lassen. Genau das aber passierte bei der peinlichen 57:96 (28:41)-Pleite gegen die Berliner Bundesliga-Reserve.

Voriger Artikel
Tischtennis-Bezirksliga: Nesselröden bezwingt Bilshausen
Nächster Artikel
3. Volleyballliga: ASC 46 nach 1:3 nun Letzter

Nick Boakye sieht kein Land gegen Albas Konstantin Kovalev (M.).

Quelle: Pförtner

Göttingen. Die Göttinger blieben in jeder Beziehung den Nachweis der Regionallliga-Reife schuldig und fielen hinter die Korbjäger Hannover, die mit 104:64 bei Schlusslicht Bürgerfelde gewannen, auf Platz sieben zurück.

„In Berlin zu spielen, ist nie ein Geschenk. Es war vorher klar, wie schwer es wird. Aber was die Jungs auf dem Parkett gezeigt haben, war auf ganzer Linie enttäuschend“, ging ASC-Coach Zeljko Sustersic mit seinen Schützlingen hart ins Gericht.Nur in den ersten Minuten schafften es die Göttinger, mit dem intensiven Spiel der Gastgeber mitzuhalten und dank gut funktionierender Zonenverteidigung und daraus resultierender Ballgewinne 14:10 in Führung zu gehen.

Doch dann hebelte Alba die Göttinger Defensive mit einfachsten Mitteln aus, traf hochprozentig von außen und zog binnen kurzer Zeit auf und davon. „Wir haben nicht die Aggressivität gezeigt, die man braucht, um gegen Alba zu bestehen“, kritisierte Co-Trainer René Hampeis.

Punkte ASC: Boone (15), G. Onwuegbuzie (14), Boakye (12), Sprung (10), Hadenfeldt (3), Stechmann (3).

eb/mig

Voriger Artikel
Nächster Artikel
06.12.2016 - 10:00 Uhr

Nach der Entlassung von Nobert Maier soll Darmstadt 98 Gespräche mit Bruno Labbadia und Kosta Runjaic geführt haben. Labbadia aber hat den Lilien wohl abgesagt und wartet auf einen Klub größeren Kalibers.

mehr
Hardenberg Klassika Gartenmarkt