Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 11 ° Regen

Navigation:
Rolf Geese stellt Weltrekord auf

Göttinger Zehnkämpfer Rolf Geese stellt Weltrekord auf

Der Leichtathlet Rolf Geese von der LG Göttingen hat beim Internationalen Hanse-Mehrkampf-Cup in Stendal mit 7943 Punkten einen Weltrekord in seiner Altersklasse M 70 aufgestellt. Er steigerte die 25 Jahre alte Bestleistung um 25 Punkte.

Voriger Artikel
BG 74 Göttingen wird Gastgeber
Nächster Artikel
Vorsprung durch „Techno-Doping“

Rolf Geese

Quelle: r

Göttingen. Geeses Zeit im Hürdenlauf war dabei nur um zwei Zehntelsekunden langsamer als bei seinem WM-Titel bei der Weltmeisterschaft im vergangenen Jahr in Lyon. Auch die Leistung im Stabhochsprung mit 2,90 Metern hätte in Lyon zum WM-Titel gereicht. Nur wegen schwüler Temperaturen und ständig wechselndem Wind scheiterte der Göttinger an der 8000-Punkte-Marke. Anfang Oktober will der Mehrkämpfer in Arles (Frankreich) aber einen neuen Anlauf unternehmen.

Im Seniorenbereich der Leichtathletik genießt der Hanse-Mehrkampf-Cup einen Ruf, der weit über die nationalen Grenzen hinaus geht und deshalb auch als „kleine WM“ bezeichnet wird. 64 Senioren-Zehnkämpfer aus neun Nationen (unter anderem sind Athleten aus Schweden, Kanada und den USA am Start) gehen in zehn Altersklassen an den Start.

Von Gerd Brunken

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
24.09.2017 - 23:07 Uhr

Talwar trifft dreifach bei 7:2 Erfolg gegen die SG Drammetal

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen