Volltextsuche über das Angebot:

15 ° / 9 ° Regen

Navigation:
Golfen für guten Zweck

Benefizturnier Golfen für guten Zweck

Der Golfclub Rittergut Rothenberger Haus hat ein Benefizturnier mit 32 Spielern und drei Berufsgolfern veranstaltet. Die Organisatoren freuten sich über die Einnahmen von 2100 Euro, die nun an die Kinderkrebshilfe Waldeck-Frankenberg gespendet werden.

Voriger Artikel
TSV Seulingen benötigt einen Glanztag
Nächster Artikel
Erstes Auswärtsspiel – erste Niederlage für Jahn II
Quelle: afp (Symbolfoto)

Brochthausen. Aber auch die Ergebnisse konnten sich sehen lassen. Der Flight (eine Gruppe von Golfern) um Klaus Maag, Trainer im GC Einbeck, spielte eine Brutto-63er-Runde (9 unter Par).

Die Sonderwertung auf Loch zwölf „Hit the Green“ gewannen Maag, Gisela Drenkhahn, Eddi Adolph und Neil Reid. „Nearest to the Pin“ der Profis entschied Maag für sich, bei den Herren war Adolph und bei den Frauen Drenkhahn erfolgreich. Beim „Longest Drive“ konnte kein Profi seinen Ball auf dem Fairway halten. Bei den Herren hatte Siggi Esseln mehr Glück, bei den Damen Drenkhahn. Die Nettowertung gewann der Flight mit Reid, Adolph und Matthias Traubner.

kku

Voriger Artikel
Nächster Artikel
Alle Verein der 1. Bundesliga im Quotenvergleich von SmartBets.
23.10.2017 - 22:33 Uhr

Auch die SG Harste/Lenglern kann den Tabellenführer nicht stoppen und verliert mit 3:1

mehr
Burgturnier 2017: Highlights aus drei Tagen